Wörterbuchnetz
Deutsches Sprichwörter-Lexicon von Karl Friedrich Wilhelm WanderLogo textgrid zeno bmbf · Logo textgrid zeno bmbf · Logo textgrid zeno bmbf
 
Exert bis Extum (Bd. , Sp. )
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Exert
Es is en Exert. (Siebenbürg.-sächs.) – Frommann, V, 32, 22.
Ein linkischer Mensch.
 
Artikelverweis 
Exil
Davor sen mer im Exil (Golus).Tendlau, 926.
Wenn jemand über Druck klagt.
 
Artikelverweis 
Existenz
Catilinarische Existenzen.
Diese Redensart datirt aus dem Jahre 1863 und wird dem preussischen Ministerpräsidenten von Bismarck zugeschrieben. Dr. Büchmann zählt sie zu den »geflügelten Worten«, über welche er am 11. Februar 1863 im königlichen Schauspielhause zu Berlin eine Vorlesung hielt. Er brachte Beispiele davon aus der alten und neuen Geschichte, mit Cäsar's »Veni, vidi, vici« und »Jacta est alea« beginnend. Auf die neueste Zeit übergehend, führte er die längst sprichwörtlich gewordenen Aussprüche Manteuffel's: »Der Starke weicht ruhig zurück«, des Grafen Brandenburg dreifaches: »Niemals, niemals, niemals!«, des jetzigen preussischen Kriegsministers von Roon: »Angenehme Temperatur« und von Bismarck's »Blut und Eisen«, wie dessen »Catilinarische Existenzen« an. (Schles. Morgenblatt, Breslau 1864, Nr. 43.) Hierzu möchten der grössern Vollständigkeit wegen noch kommen des Grafen Schulenburg- Kehnert 1806 in Berlin gesprochenes Wort: »Ruhe ist die erste Bürgerpflicht«, von Kamptz': »Burschenschaft ist: Burschen, schafft!«, von Rochow's: »Der Unterthanenverstand ist beschränkt«, von Savigny's: »Die Gegenwart hat keinen Beruf zur Gesetzgebung«, Hansemann's: »In Geldsachen hört die Gemüthlichkeit auf«, Kühlwetter's (1849 bei Errichtung des Constablerinstituts ausgesprochenes): »Der beste Staat ist der, welcher die meiste Polizei hat«, und von Stahl's: »Die Wissenschaft muss umkehren.« Auch das Recept: »Gegen Demokraten helfen nur Soldaten.«
 
Artikelverweis 
Experfax
Ein experfax maken.
Den Garaus machen.
 
Artikelverweis 
Expliciren
Explicit expliciunt, sagt die Katz zum Hund, Würst sind ungesund.Eiselein, 156.
 
Artikelverweis 
Extra
Nichts extra, er geht mit der gemeinen Heerde.
 

 

[Zusätze und Ergänzungen]
2. Der will immer was Extra's wie die Mastsau.
 
3. Er gehet extra ad marginem. (S. Ehebett.)
 
4. Sie ist extra gangen vnd hat ein Eisen verzett.Dietrich, I, 370.
 
Artikelverweis 
Extrakuchen
Sie wollen einen Extrakuchen gebacken haben.Berliner Zeitung, 1866, Nr. 521. S. 2896.
 
Artikelverweis 
Extrapost
1. Er fährt mit Extrapost ins Armenhaus.
Frz.: Il va le grand galop à l'hôpital. (Lendroy, 808.)
 
2. Mit Extrapost zum Teufel fahren.
Von einem, der ein sehr schlechtes und wüstes Leben führt u.s.w.
 
3. Nach himmlischer Extrapost schicken.
Nach dem Doctor, weil man den Aerzten scherzhaft nachsagt, dass sie die Kranken gen Himmel befördern.
 
Artikelverweis 
Extrawurst
Man wird ihm eine Extrawurst braten. (Rottenburg.)
 
Artikelverweis 
Extrem
1. Extreme taugen nichts, ausser bei Tischtüchern.
 
2. Die Extreme berühren sich.Wurzbach II, 98.
Oft liegen in den entgegengesetztesten Dingen Berührungspunkte. Die Redensart soll folgenden Ursprung haben. Der Diener eines vornehmen Hauses meldete gleichzeitig den Baron von Marivet, den Sohn eines Glashändlers, der sich eben den Freiherrntitel gekauft hatte, und den Freiherrn von Montmorency, angeblich den ältesten Baron der Christenheit, an. Der Hausherr minderte den Verdruss des letztern über dies Zusammentreffen mit den an ihn gerichteten Worten: »Sie sehen, Herr Baron, die Extreme berühren sich.« Dies Bonmot ward bald Sprichwort in der vornehmen Welt von Paris. Wahrscheinlicher ist jedoch, dass es nur eine glückliche Anwendung des schon vorhandenen Sprichworts war.
Frz.: Les extrêmes se touchent. (Bohn I, 34.)
Holl.: De uitersten raken steeds elkander. (Harrebomée, II, 352.)
 
Artikelverweis 
Extum
Extum, Haxtum, Rah', dar hau'n se sück mit d' Spaa (Spaten).Kern, 26.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Die Suchanfrage lieferte keinen Treffer.