Wörterbuchnetz
Deutsches Sprichwörter-Lexicon von Karl Friedrich Wilhelm WanderLogo textgrid zeno bmbf · Logo textgrid zeno bmbf · Logo textgrid zeno bmbf
 
Essigfass bis Etterbietsk (Bd. , Sp. )
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Essigfass
1. In ein Essigfass sieht niemand gern.Simrock, 2216; Eiselein, 155.
Lat.: Sermonis osor homo, nihil contra loquens unquam, sed ore praeferens Martem truci. (Eiselein, 155.)
 
2. Was man in ein Essigfass schütt, das wird sawr.Lehmann, 460, 79.
 
Artikelverweis 
Essigfässlein
Ein Essig Fässlein darzulegen.Lehmann, 774, 1.
Eine Sache verderben, nachtheilig einwirken, verderblichen Einfluss auf etwas üben. Sinnverwandte Redensarten sind: Hundshaare dareinhacken, ein Ding verpfeffern, eine Brühe darübermachen, mit einer Schwärzbürst darüberfahren, Mäusedreck unter den Pfeffer mischen, der Trommel ein Loch machen, dem Kranz eine Blume (nach der andern) ausrupfen, der Freud den Boden ausstossen, eines Gewinn oder Nutzen verwunden.
 
Artikelverweis 
Essiggurkengesicht
Ein Essiggurkengesicht machen.Onkel Tom's Hütte, deutsch von A. Strodtmann.
 
Artikelverweis 
Essigkrug
Wenn man ein essigkrug gleich lang waschet, so raucht er doch sauer.Henisch, 843; Petri, II, 665.
 
Artikelverweis 
Essigsauer
'S is Essig soaer.Gomolcke, 977.
 
Artikelverweis 
Essigverkäufer
Ein Essigverkäufer will keinen andern Essighändler leiden.Burckhardt, 233.
Vom Brotneide. Unter Essigverkäufern sind hier Leute zu verstehen, welche in Dattelessig eingemachte Früchte verkaufen.
 
Artikelverweis 
Essweg
Der Essweg ist nicht lang. (Surinam.)
Was man gern thut, wird einem nicht lang.
 
Artikelverweis 
Esszeit
Die Esszeit macht die Mönche fett, die Fastenzeit macht sie nicht nett.
D.h. sie magern während der Fasten nicht ab.
 
Artikelverweis 
Estrich
Auf dem Estrich des Fürsten ist man nur in silbernen Schuhen vor dem Ausgleiten sicher. Altmann V.
 
Artikelverweis 
Et caetera
1. Auf ein Etcaetera folgt (gehört) eine Ohrfeige.Pistor., VIII, 32; Simrock, 2217.
 
2. Jedes Etcaetera in einem Contract ist ein Haken, um einen Rechtshandel daranzuhängen.
 
Artikelverweis 
Etterbietsk
So etterbietsk1 äs en Rüe. (Westf.)
1) Giftig und zu beissen geneigt; etterig = giftig, bissig; Eiter = Gift.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Die Suchanfrage lieferte keinen Treffer.