Wörterbuchnetz
Deutsches Sprichwörter-Lexicon von Karl Friedrich Wilhelm WanderLogo textgrid zeno bmbf · Logo textgrid zeno bmbf · Logo textgrid zeno bmbf
 
Abendessen bis Abendrede (Bd. , Sp. )
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Abendessen
1. Das Abendessen hat mehr getödtet, als Avizena geheilt hat. (Span.)
 
2. Die sich ohne Abendessen legen, müssen sich die ganze Nacht bewegen.
 
3. Nach dem Abendessen soll man gehn, nach dem Mittagstisch sich le(g)en. (Span.)
 
4. Vorm Abendessen ein Glas Wein, lässt die Krankheit nicht zum Hause ein.
 
5. Wer sich ohne Abendessen legt, schwitzt (träumt) die ganze Nacht.
 
6. Das Abendessen mit Saufen und die Frühmette mit Husten anfangen.
 

 

[Zusätze und Ergänzungen]
Holl.: Wie sonder eten gaet te bedt die wort van slapen licht belet. (Cats, 313.)
 
Frz.: Qui va se coucher sans souper, toute la nuit ne fait remuer.
 
7. Auf mässig Abendessen folgt ruhiger Schlaf.
Dän.: Paa aedra nadver fölger rolig sövn. (Prov. dan., 12.)
 
8. Besser ohne Abendessen zu Bette gehen, als mit Schulden aufstehen.Sailer, 273.
 
9. Das Abendessen nach dem Tage, Schlafen bis zum Tage. (Masuren.)
Poln.: Wiecaerza dnia spal do dnia. (Boebel, 3.)
 
10. Späte Abendessen machen verdriessliche Morgen.
Vgl. Luther's Werke von O. von Gerlach, XXIII, 120. In den Unterredungen, wie die Priester ihren Lebenswandel führen sollen.
 
Artikelverweis 
Abendföhn
Obeföhn machts Wetter schön. (S. Föhn.) (Luzern.)
 
Artikelverweis 
Abendgebet
Abendgebet schliesst das Auge.
 

 

[Zusätze und Ergänzungen]
2 Auf ein fromm Abendgebet folgt ein glücklicher Morgen.
Dän.: Lig blödt, svo södt, tag en pade i favn, glem ey nerrens navn. (Prov. dan., 17.)
 
Artikelverweis 
Abendgesang
Auf lustigen Abendgesang folgt oft ein trübes Morgenlied.
Dän.: God aftensang giör lit sorrigfuld ottesang. (Prov. dan., 17.)
 
Artikelverweis 
Abendhimmel
Rother Abendhimmel verspricht einen heitern Morgen.
 
Artikelverweis 
Abendlied
Das Abendlied gen Himmel zieht.
Der dankbare Aufblick nach vollbrachtem Tagewerke ist Gott besonders angenehm.
 
Artikelverweis 
Abendmahl
1. Man muss das Abendmahl mässiglich halten, will man am Morgen lustig walten.
 
2. Ich will das heilige Abendmahl darauf nehmen.Meisner, 130.
Betheuerungsformel, die in den Ordalien und zwar in der Probe des geweihten Bissens und des Abendmahls ihren Ursprung hat, wobei dem Angeschuldigten die geweihte Hostie in der Meinung in den Mund gelegt wurde, er werde ersticken, wenn er die Unwahrheit sage.
 
Artikelverweis 
Abendmahlzeit
1. Aus einer langen Abendmahlzeit erwächst dem Magen das grösste Leid.
 
2. Kurze Abendmahlzeit macht lange Lebenszeit.
 

 

[Zusätze und Ergänzungen]
Böhm.: Krátká večeře, dlouhý život. (Čelakovsky, 296.)
Frz.: Abréger le souper, allonge la vie. ( Cahier, 3862.)
 
Artikelverweis 
Abendnebel
Dicke Abendnebel hegen öfters für die Nacht den Regen.Breslauer Hauskalender.
 
Artikelverweis 
Abendprass
Der Abend Prass beschwert den Magen, kurtz essen kan man bass tragen.Petri, II, 80.
 
Artikelverweis 
Abendrede
1. Abendrede und Morgenrede kommen selten überein.
Wortspiel mit Röthe und Rede, weil auch die Abendröthe selten der Morgenröthe gleicht.
 
2. Avendrede un Mörgenrede kumt nich altîd mit nanner överên.
 

 

[Zusätze und Ergänzungen]
Dän.: Aftenrede og morgenrede ere ikke eens. (Molbeck, 54.) – Aftentale og Morgenteele ec altid eens. (Bresemann, 5; Molbeck, 2427.) – Morgenrede og aftenrede ikke hinandens lige. (Molbeck, 2427.)
It.: Le parole della sera non correspondona sempre a quelle della mattina. (Pazzaglia, 264, 29.)
Schwed.: Aftonprat och morgenrat stämma ej altid (sälban) öfverens. (Strömbäck.)
 
Eichwald, 12. – Beim (Abend-) Trunk verspricht man oft, was man nach ausgeschlafenem Rausch nicht hält. (Schütz, I, 12.)
3. Abendred vnd morgenred, dye wollen nicht vberein tragen.Hofmann, 33, 87.
 
4. Awendred' sön nich Morgenred.Frischbier, II, 6.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: