Wörterbuchnetz
Nachträge zum Mittelhochdeutschen Handwörterbuch von Matthias Lexer Bibliographische AngabenLogo dfg
 
bis oberbrâ (Bd. 3, Sp. 333)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis BMZ Lexer o o bezaichinet gewalt oder dîn lîp Hpt. 17,84. alpha et ô Vintl. 26.
 
Artikelverweis BMZ Lexer FindeB obe conj. ube Wack. pr. s. 509. ap Schb. 201,13. 281,6. eb Hpt. 20,148,80. 85 ( 12. jh. ).
 
Artikelverweis 
BMZ Lexer FindeB obe adv.
 
Artikelverweis 
FindeB obe ligen zu Wolfd. D. III, 26.
 
Artikelverweis FindeB obe sweimen (BMZ II2. 794a, 18) . Gsm. 26 var. Frauenehre 391. der tôt sweimet in gotes lob allen dingen ob Birk. p. 120.
 
Artikelverweis BMZ Lexer FindeB obedach Apoll. (2019. 17189. 18103). der turn het ein rîcheʒ o. Gz. 152.
 
Artikelverweis  obeman - schaft stf. er hât sich der selben obmanschaft entsagen Schwbg. 1496.
 
Artikelverweis BMZ Lexer FindeB obenân obenan Wolfd. D. IX, 81. 152.
 
Artikelverweis 
oben - schînunge s. oben unter überschînunge 2,1655.
 
Artikelverweis 
obent - halp = oberhalp Otn. C. 200.
 
Artikelverweis  oberbrâ s.Lexer überbrâ.