Wörterbuchnetz
Nachträge zum Mittelhochdeutschen Handwörterbuch von Matthias Lexer Bibliographische AngabenLogo dfg
 
anschîn bis ansidel (Bd. 3, Sp. 27)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis BMZ Lexer FindeB anschîn adj. ( hieher unter dem stm. der beleg aus Diem. 335,9 ). ansch. tûn, lân zeigen Rul. 225,2. 279,15. ansch. sîn, den anschein haben Gris. 9,21. stm. im anschîn, im gesichte Chr. 14. 515,35.
 
Artikelverweis BMZ Lexer FindeB anschouwen stn. Wh. v. W. 321. 2896. 5215.
 
Artikelverweis BMZ Lexer FindeB anschouwunge H. v. N. 389.
 
Artikelverweis Lexer anschüte Oest. w. 158,3.
 
Artikelverweis  an - schüter stm. die zwên anschüter, die die mâsse und metzen anschüten und ab eichen Np. 186.
 
Artikelverweis BMZ Lexer FindeB ansëhen stn. Pf. üb. 91,27. Vintl. 258. wünneclich was sîn anesên (: stên) Bph. 5067.
 
Artikelverweis Lexer FindeB ansëhende ( lies Lanz. 923. 3714. 7454 ).
 
Artikelverweis 
an - sëher stm. ein a. der persônen Germ. 18, 371. den künftigen ansehern diser geschrift Uoe. 4,316 ( 1299 ).
 
Artikelverweis  an - sëhunge stf. von a. des endes Bon. 100 überschrift. ans. und winkung der ougen Ab. 1,57. von wegen ansechung ( besichtigung ) der stat Oest. w. 208,24. in ans. sîn, den anschein haben ib. 213,36.
 
Artikelverweis  ansezechman = ansæʒec man.
 
Artikelverweis 
BMZ Lexer FindeB ansidel Zürch. rb. 15. Uoe. 4,382 ( 1301 ) md. ansëdel En. 173,32.