Wörterbuchnetz
Nachträge zum Mittelhochdeutschen Handwörterbuch von Matthias Lexer Bibliographische AngabenLogo dfg
 
an-reichunge bis anschîn (Bd. 3, Sp. 26 bis 27)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis  an - reichunge stf. forderung, anspruch Rta. 1. 380,29. Henneb. urk. 2,31 s. 16.
 
Artikelverweis  anriht - banc stf. Tuch. 296,28. 303,12.
 
Artikelverweis BMZ Lexer anrihte Tuch. 304,4.
 
Artikelverweis  anriht - laden stm. Tuch. 303,4.
 
Artikelverweis  anriht - schepfer stm. schöpflöffel Tuch. 288, 35.
 
Artikelverweis  anriht - vënster stf. niemand soll in die klosterküche kommen, sunder alle ding an dem anr. ûʒ gericht werden S.Gall. ord. 189.
 
Artikelverweis Lexer anrüchtic Kpn. 1,51 u. anm.
 
Artikelverweis BMZ Lexer FindeB ansage swm. Kchr. 15470 var.
 
Artikelverweis BMZ Lexer ansaz Oest. w. 230,29 f.
 
Artikelverweis BMZ Lexer ansboum s. auch ensboum s. auch âsenboum.
 
Artikelverweis 
BMZ Lexer FindeB anschîn adj. ( hieher unter dem stm. der beleg aus Diem. 335,9 ). ansch. tûn, lân zeigen Rul. 225,2. 279,15. ansch. sîn, den anschein haben Gris. 9,21. stm. im anschîn, im gesichte Chr. 14. 515,35.