Wörterbuchnetz
Nachträge zum Mittelhochdeutschen Handwörterbuch von Matthias Lexer Bibliographische AngabenLogo dfg
 
abe phehten bis abe rouben (Bd. 3, Sp. 6)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis  abe phehten ab fächen abeichen Oest. w. 168,19. 190,43.
 
Artikelverweis  abe raffen abe reffen einem sîn guot abe reffen und hin füeren Augsb. r. M. 228,9.
 
Artikelverweis  abe rechenen s. dass. und Prag. r. 70,116.
 
Artikelverweis  abe reinegen s. reinegen 1.
 
Artikelverweis 
abe reiʒen s. dass.
 
Artikelverweis 
abe riben s. dass.
 
Artikelverweis 
BMZ Lexer FindeB abe rihten sie kunnen wol ab r. und lânt sich hœren suoʒe Hadam. 337. nû hôrt ich Wunne und Vröuden mit jagen schôn ab r. ib. 341. tr. ablenken, - bringen Helmbr. 440. die schult abe r. bezalen Mb. 39,64. 40,270 ( 1316 . 39).
 
Artikelverweis 
BMZ Lexer FindeB abe rîsen Troj. 46090. Helbl. 6,25. 7,345.
 
Artikelverweis BMZ Lexer FindeB abe rîten Mf. 57. Mone 3,176. Fasn. 311, 5. manec pfert er abe reit Wh. v. Öst. 102 a .
 
Artikelverweis BMZ Lexer FindeB abe rîʒen alsô was in daʒ vleisch ab geriʒʒen Martyr. 43 a . al ire hût ab geriʒʒen ib. 71 a .
 
Artikelverweis BMZ Lexer abe rouben Prag. r. 118,65. 151,171.