Wörterbuchnetz
Meyers Großes Konversationslexikon Bibliographische AngabenLogo textgrid zeno bmbf · Logo textgrid zeno bmbf · Logo textgrid zeno bmbf
 
Küchenschabe bis Kückenmühle (Bd. 6, Sp. 763 bis 764)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Küchenschabe, s. Meyers Schaben.
 
Artikelverweis 
Küchenschelle, s. Meyers Pulsatilla.
 
Artikelverweis 
Kuchenspitze, höchster Gipfel der Fervallgruppe der Rätischen Alpen in Vorarlberg, 3170 m hoch,

[Bd. 6, Sp. 764]


wird ebenso wie die südlich gelegene Küchelspitze (3144 m) von St. Anton aus über die Darmstädter oder Konstanzer Hütte (schwierig) erstiegen; beide Berge bieten eine großartige Aussicht.
 
Artikelverweis 
Küchenstück, s. Meyers Stilleben.
 
Artikelverweis 
Küchlein, s. Meyers Kücken.
 
Artikelverweis 
Küchlifeuer, s. Meyers Funkensonntag.
 
Artikelverweis 
Küchm., bei naturwissenschaftl. Namen Abkürzung für F. Meyers Küchenmeister (s. d.).
 
Artikelverweis 
Kuči (spr. -tschi), tapferer Volksstamm im gebirgigen Südosten Montenegros im Kučiland, zwischen Moratscha und Cijewna (höchster Punkt der Kutschki Kom, 2488 m). Die 15,000 Köpfe starken K. zerfallen in die beiden Stämme K. Drekalovići und K. Krajna und waren ursprünglich albanesisch und katholisch, sprechen jetzt aber serbisch und sind griechisch-orthodox. Die nördliche Hälfte ihres Gebietes wurde schon 1849 mit Montenegro vereinigt, die südliche Hälfte 1880.
 
Artikelverweis 
Kücken (Küchel, Küchlein), junge Hühnervögel.
 
Artikelverweis 
Kücken, Friedrich Wilhelm, Komponist, geb. 16. Nov. 1810 in Bleckede bei Lüneburg, gest. 3. April 1882 in Schwerin, erhielt seine musikalische Ausbildung durch Lührß in Schwerin, sodann durch Birnbach in Berlin und zuletzt, nachdem er längst durch Lieder bekannt geworden, noch durch Sechter in Wien und Halévy in Paris und wurde 1851 zweiter, nach Lindpaintners Tod (1856) aber erster Kapellmeister in Stuttgart. Seit 1862 lebte er ohne öffentliches Amt in Schwerin. Durch eine große Zahl Lieder und Männerchöre in ansprechender Melodik erlangte K. große Popularität, doch haben seine Werke, unter denen sich auch zwei Opern, Kammermusikwerke u. a. finden, keinen Anspruch auf dauernde Beachtung.
 
Artikelverweis 
Kückenmühle, Idiotenanstalt, s. Meyers Nemitz.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 91 bis 100 von 183 Nächste Treffer Vorherige Treffer
91) Koleda
 ... des heidnischen Festes der Wintersonnenwende getretene Feier der Zeit von Weihnachten bis zum Tage der heiligen drei Könige. Heutigestags versteht man
 
92) Krag
 ... Berl. 1897), »Rachel Strömme« (1898), »Aus den niedrigen Hütten« (1898), »Weihnachten«, »Marianne« (1899) und die unterhaltenden kulturhistorischen Romane: »Isaak Seehufen« (1900)
 
93) Kremser,
 ... mit Orchester (»Balkanbilder«, »Prinz Eugen«, »Das Leben ein Tanz«, »Altes Weihnachtslied«), Operetten, Gesänge für gemischten Chor, Lieder, Klaviersachen etc.
 
94) Krippe
 ... Pappe gefertigt. Seitdem der heil. Franziskus 1223 zur Feier des Weihnachtsfestes die erste K. errichtete, hat sich die fromme Gewohnheit, zur
 ... bayrische Nationalmuseum in München (vgl. darüber Hager , Die Weihnachtskrippe, Münch. 1901, illustriert). Mit dem Wort K. ( Crèche
 ... die erste K. errichtete, hat sich die fromme Gewohnheit, zur Weihnachtszeit Krippen (auch Präsepien genannt) zu bauen, in allen katholischen
 
95) Kurz
 ... 1905; auch in Hendels »Bibliothek der Gesamtliteratur«, Halle 1905); »Der Weihnachtfund« (Berl. 1855, 2. Aufl. 1862); »Erzählungen« (Stuttg. 185861, 3 Bde.)
 
96) Ladenschluß
 ... 40 von der Ortspolizeibehörde zu bestimmenden Tagen (meist um die Weihnachtszeit, bei Jahrmärkten, Kirchweihen, Messen etc.), jedoch bis spätestens 10 Uhr
 
97) Lametta
 ... hauptsächlich als Christbaum - L . zum Schmücken der Weihnachtsbäume und wird für diesen Zweck auch gefärbt, indem man sie
 
98) Lauff
 ... von O. Eckmann, das. 1897, 2. Aufl. 1898), »Advent«, drei Weihnachtsgeschichten (das. 1898, 4. Aufl. 1901), »Die Geißlerin«, epische Dichtung (das.
 
99) Lewald
 ... Deutschland und Frankreich« (das. 1880); »Helmar«, Roman (das. 1880); »Zu Weihnachten«, drei Erzählungen (das. 1880); »Vater und Sohn«, Novelle (das. 1881);
 ... die Frauen«, Briefe (das. 1870, 2. Aufl. 1875); »Nella, eine Weihnachtsgeschichte« (das. 1870); »Die Erlöserin«, Roman (das. 1873, 3 Bde.); »Benedikt«
 
100) Lostage
 ... im allgemeinen die »Zwölften«, d. h. die zwölf Tage zwischen Weihnachten (dem frühern Jahresanfang) und Epiphanias, weil nach der bis in
 ... Martin (10. November), Lucia (13., früher 25. Dezember), Weihnachten . In frühern Zeiten, in denen neben Bibel und Gebetbuch
 
Artikel 91 bis 100 von 183 Nächste Treffer Vorherige Treffer