Wörterbuchnetz
Meyers Großes Konversationslexikon Bibliographische AngabenLogo textgrid zeno bmbf · Logo textgrid zeno bmbf · Logo textgrid zeno bmbf
 
Kratzertransporteur bis Krauel (Bd. 6, Sp. 601)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Kratzertransporteur, s. Meyers Horizontaltransport, S. 553.
 
Artikelverweis 
Krätzfrischen, Krätzkienstöcke, s. Meyers Dörner.
 
Artikelverweis 
Krätzmachen, s. Meyers Goldkrätze.
 
Artikelverweis 
Kratzmaschine (Krempelmaschine), s. Meyers Spinnen.
 
Artikelverweis 
Krätzmilben, s. Meyers Milben.
 
Artikelverweis 
Kratzmuster, Erzeugnisse einer besonders dem Backstein- und Fachwerkbau des deutschen Mittelalters angehörigen und neuerdings wieder vielfach in Aufnahme gekommenen Technik, bei der mit rauhem Putz versehene Flächen dadurch wirkungsvoll verziert werden, daß man in dieselben Muster einschneidet und einkratzt, die wohl auch durch Anstrich mit Kalkmilch oder irgendwelche Farbe hervorgehoben werden.
 
Artikelverweis 
Krätzschlieg, s. Meyers Gekrätz.
 
Artikelverweis 
Krätzwerke, s. Meyers Dörner.
 
Artikelverweis 
Krätzzeug, s. Meyers Schriftgießerei.
 
Artikelverweis 
Krauchenwies, Dorf im preuß. Fürstentum Hohenzollern, Oberamt Sigmaringen, an der Mündung der Andel in die Ablach, Knotenpunkt der Staatsbahnlinien Radolfzell-Mengen und K.-Sigmaringen, hat eine kath. Kirche, ein fürstlich hohenzollernsches Schloß mit Park, Bierbrauerei, Ziegelbrennerei, Sägemühlen und (1900) 896 Einw.
 
Artikelverweis 
Krauel, Richard, deutscher Diplomat und Geschichtsforscher, geb. 12. Jan. 1848 in Lübeck, studierte die Rechte 186771 in Bonn, Heidelberg und Göttingen und ließ sich 1872 in seiner Vaterstadt als Rechtsanwalt und Notar nieder. Im folgenden Jahr ins Auswärtige Amt des Deutschen Reiches berufen, war er 187378 Konsul in China und 187984 Generalkonsul in Australien, wurde 1885 als vor tragender Rat in das Auswärtige Amt berufen und zum Geheimen Legationsrat ernannt. 1890 zum Gesandten in Buenos Aires und 1894 zu dem in Rio de Janeiro befördert, wurde er 1898 auf seinen Wunsch in den einstweiligen Ruhestand versetzt und erhielt 1901 den Titel eines Wirklichen Geheimen Rats. Seit Herbst 1904 liest er als ordentlicher Honorarprofessor in der juristischen Fakultät der Berliner Universität über Völkerrecht und Politik. Er schrieb: »Graf Hertzberg als Minister Friedrich Wilhelms II.« (Berl. 1899), »Prinz Heinrich von Preußen in Paris« (das. 1901), »Prinz Heinrich von Preußen als Politiker« (das. 1902) und gab den »Briefwechsel zwischen Heinrich Prinz von Preußen und Katharina II. von Rußland« (das. 1903) heraus.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 91 bis 100 von 183 Nächste Treffer Vorherige Treffer
91) Koleda
 ... des heidnischen Festes der Wintersonnenwende getretene Feier der Zeit von Weihnachten bis zum Tage der heiligen drei Könige. Heutigestags versteht man
 
92) Krag
 ... Berl. 1897), »Rachel Strömme« (1898), »Aus den niedrigen Hütten« (1898), »Weihnachten«, »Marianne« (1899) und die unterhaltenden kulturhistorischen Romane: »Isaak Seehufen« (1900)
 
93) Kremser,
 ... mit Orchester (»Balkanbilder«, »Prinz Eugen«, »Das Leben ein Tanz«, »Altes Weihnachtslied«), Operetten, Gesänge für gemischten Chor, Lieder, Klaviersachen etc.
 
94) Krippe
 ... Pappe gefertigt. Seitdem der heil. Franziskus 1223 zur Feier des Weihnachtsfestes die erste K. errichtete, hat sich die fromme Gewohnheit, zur
 ... bayrische Nationalmuseum in München (vgl. darüber Hager , Die Weihnachtskrippe, Münch. 1901, illustriert). Mit dem Wort K. ( Crèche
 ... die erste K. errichtete, hat sich die fromme Gewohnheit, zur Weihnachtszeit Krippen (auch Präsepien genannt) zu bauen, in allen katholischen
 
95) Kurz
 ... 1905; auch in Hendels »Bibliothek der Gesamtliteratur«, Halle 1905); »Der Weihnachtfund« (Berl. 1855, 2. Aufl. 1862); »Erzählungen« (Stuttg. 185861, 3 Bde.)
 
96) Ladenschluß
 ... 40 von der Ortspolizeibehörde zu bestimmenden Tagen (meist um die Weihnachtszeit, bei Jahrmärkten, Kirchweihen, Messen etc.), jedoch bis spätestens 10 Uhr
 
97) Lametta
 ... hauptsächlich als Christbaum - L . zum Schmücken der Weihnachtsbäume und wird für diesen Zweck auch gefärbt, indem man sie
 
98) Lauff
 ... von O. Eckmann, das. 1897, 2. Aufl. 1898), »Advent«, drei Weihnachtsgeschichten (das. 1898, 4. Aufl. 1901), »Die Geißlerin«, epische Dichtung (das.
 
99) Lewald
 ... Deutschland und Frankreich« (das. 1880); »Helmar«, Roman (das. 1880); »Zu Weihnachten«, drei Erzählungen (das. 1880); »Vater und Sohn«, Novelle (das. 1881);
 ... die Frauen«, Briefe (das. 1870, 2. Aufl. 1875); »Nella, eine Weihnachtsgeschichte« (das. 1870); »Die Erlöserin«, Roman (das. 1873, 3 Bde.); »Benedikt«
 
100) Lostage
 ... im allgemeinen die »Zwölften«, d. h. die zwölf Tage zwischen Weihnachten (dem frühern Jahresanfang) und Epiphanias, weil nach der bis in
 ... Martin (10. November), Lucia (13., früher 25. Dezember), Weihnachten . In frühern Zeiten, in denen neben Bibel und Gebetbuch
 
Artikel 91 bis 100 von 183 Nächste Treffer Vorherige Treffer