Wörterbuchnetz
Meyers Großes Konversationslexikon Bibliographische AngabenLogo textgrid zeno bmbf · Logo textgrid zeno bmbf · Logo textgrid zeno bmbf
 
Jussiōn bis Justement (Bd. 6, Sp. 394 bis 395)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Jussiōn (lat.), Befehl; jussu, auf Befehl.
 
Artikelverweis 
Jus strictum (lat.), s. Meyers Billigkeit.
 
Artikelverweis 
Jussuf (arab.), Joseph.
 
Artikelverweis 
Jussus (lat.), das Geheiß, die Ermächtigung, d. h. eine einseitige Erklärung, wonach ein andrer etwas tun soll oder darf.
 
Artikelverweis 
Just (v. lat. juste), genau, gerade; auch soviel wie richtig (so, wie es sein soll), geheuer, gehörig.
 
Artikelverweis 
Justa causa (lat.), s. Meyers Causa.
 
Artikelverweis 
Jus taliōnis (lat.), Recht der Wiedervergeltung (s. Talion).
 
Artikelverweis 
Justament, s. Meyers Justement.
 
Artikelverweis 
Justaucorps (spr. schüstokōr), franz. Bezeichnung für einen eng anliegenden Oberrock der männlichen Tracht, der um 1660 in Frankreich aufkam und bis etwa 1740 in verschiedenen Abwandlungen in Mode blieb (s. Tafel Meyers »Kostüme III«, Fig. 7 u. 10). Zur Beschaffung einer neuen Einnahmequelle schuf Ludwig XIV. 1664 das J. à brevet.

[Bd. 6, Sp. 395]



 
Artikelverweis 
Juste (spr. schüst'), Théodore, belg. Historiker, geb. 11. Jan. 1818 in Brüssel, gest. daselbst 10. Aug. 1888, Direktor des dortigen Museums für Altertümer und Professor an der Kriegsschule, seit 1856 auch Mitglied der belgischen Akademie, veröffentlichte mehrere populäre Beiträge zur allgemeinen Geschichte sowie zahlreiche historische, bez. biographische Arbeiten zur belgischen Geschichte, die freilich von sehr ungleichem Wert sind. Erwähnt seien: »Histoire de Belgique« (Brüss. 1840; neueste Aufl. 1894, 3 Bde.); »Essai sur l'histoire de l'instruction publique en Belgique« (1844); »Précis de l'histoire moderne« (mit besonderer Berücksichtigung Belgiens, 1845; 3. Aufl. 1869); »Histoire de la révolution belge de 1790« (1846, 3 Bde.; 2. Aufl. mit anderm Titel, 1885, 2 Bde.); »Précis de l'histoire du moyen-âge« (mit besonderer Berücksichtigung Belgiens, 184749, 5 Bde.; 2. verb. Aufl., 1876, 3 Bde.); »Histoire du congrès national de Belgique 18301831« (1850, 2 Bde.; 3. Aufl., mit verändertem Titel, 1885; deutsch: »Geschichte der Gründung der konstitutionellen Monarchie in Belgien«, Brüss. 185051, 2 Bde.; 2. Aufl. mit verändertem Titel, 1854); »Conspiration de la noblesse belge contre l'Espagne en 1632« (1851); »Les Pays-Bas sous Charles V. Vie de Marie de Hongrie« (1855; 2. verm. Aufl. 1861; auch ungarisch); »Histoire de la révolution des Pays-Bas sous Philippe II« (185567, 4 Bde.; 2. Aufl. mit anderm Titel 18841888, 5 Bde.); »Charles V et Marguerite d'Autriche 14771521« (1858); »Vie de Marnix de Sainte-Aldegonde« (1858); »Le comte d'Egmont et le comte de Hornes 15221568« (1862); »Le comte de Mercy-Argenteau« (1863); »Histoire des Etats-Généraux des Pays-Bas 14651790« (1864, 2 Bde.); »Les frontières de la Belgique« (1866); »Le soulèvement de la Hollande en 1813« (1870); »La révolution belge de 1830« (1872, 2 Bde.); »Guillaume le Taciturne« (1873); »Précis de l'histoire contemporaine 18151871« (1875); »La pacification de Gand et le sac d'Anvers 1576« (1876); »17571871. La rivalité de la France et de la Prusse« (1877); »Les Vonckistes« (1878); »Léopold I et Léopold II« (1878, 2. Aufl. 1879); »Panthéon national 18301880« (Mons 1881); »Bruxelles en 1815« (1884) etc. Besonders wichtig ist das biographische Werk »Les fondateurs de la monarchie belge« (186581, 27 Bde.).
 
Artikelverweis 
Justement (franz., spr. schüst'māng, meist in deutscher Aussprache: justemént, justamént, auch bloß: just), eben (jetzt), ebenso, genau, gerade.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 91 bis 100 von 183 Nächste Treffer Vorherige Treffer
91) Koleda
 ... des heidnischen Festes der Wintersonnenwende getretene Feier der Zeit von Weihnachten bis zum Tage der heiligen drei Könige. Heutigestags versteht man
 
92) Krag
 ... Berl. 1897), »Rachel Strömme« (1898), »Aus den niedrigen Hütten« (1898), »Weihnachten«, »Marianne« (1899) und die unterhaltenden kulturhistorischen Romane: »Isaak Seehufen« (1900)
 
93) Kremser,
 ... mit Orchester (»Balkanbilder«, »Prinz Eugen«, »Das Leben ein Tanz«, »Altes Weihnachtslied«), Operetten, Gesänge für gemischten Chor, Lieder, Klaviersachen etc.
 
94) Krippe
 ... Pappe gefertigt. Seitdem der heil. Franziskus 1223 zur Feier des Weihnachtsfestes die erste K. errichtete, hat sich die fromme Gewohnheit, zur
 ... bayrische Nationalmuseum in München (vgl. darüber Hager , Die Weihnachtskrippe, Münch. 1901, illustriert). Mit dem Wort K. ( Crèche
 ... die erste K. errichtete, hat sich die fromme Gewohnheit, zur Weihnachtszeit Krippen (auch Präsepien genannt) zu bauen, in allen katholischen
 
95) Kurz
 ... 1905; auch in Hendels »Bibliothek der Gesamtliteratur«, Halle 1905); »Der Weihnachtfund« (Berl. 1855, 2. Aufl. 1862); »Erzählungen« (Stuttg. 185861, 3 Bde.)
 
96) Ladenschluß
 ... 40 von der Ortspolizeibehörde zu bestimmenden Tagen (meist um die Weihnachtszeit, bei Jahrmärkten, Kirchweihen, Messen etc.), jedoch bis spätestens 10 Uhr
 
97) Lametta
 ... hauptsächlich als Christbaum - L . zum Schmücken der Weihnachtsbäume und wird für diesen Zweck auch gefärbt, indem man sie
 
98) Lauff
 ... von O. Eckmann, das. 1897, 2. Aufl. 1898), »Advent«, drei Weihnachtsgeschichten (das. 1898, 4. Aufl. 1901), »Die Geißlerin«, epische Dichtung (das.
 
99) Lewald
 ... Deutschland und Frankreich« (das. 1880); »Helmar«, Roman (das. 1880); »Zu Weihnachten«, drei Erzählungen (das. 1880); »Vater und Sohn«, Novelle (das. 1881);
 ... die Frauen«, Briefe (das. 1870, 2. Aufl. 1875); »Nella, eine Weihnachtsgeschichte« (das. 1870); »Die Erlöserin«, Roman (das. 1873, 3 Bde.); »Benedikt«
 
100) Lostage
 ... im allgemeinen die »Zwölften«, d. h. die zwölf Tage zwischen Weihnachten (dem frühern Jahresanfang) und Epiphanias, weil nach der bis in
 ... Martin (10. November), Lucia (13., früher 25. Dezember), Weihnachten . In frühern Zeiten, in denen neben Bibel und Gebetbuch
 
Artikel 91 bis 100 von 183 Nächste Treffer Vorherige Treffer