Wörterbuchnetz
Meyers Großes Konversationslexikon Bibliographische AngabenLogo textgrid zeno bmbf · Logo textgrid zeno bmbf · Logo textgrid zeno bmbf
 
Kammerton bis Kammgeier (Bd. 6, Sp. 519)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Kammerton (Kapellton), ehedem die gewöhnliche Stimmung der zur Meyers Kammermusik (s. d.) erforderlichen Instrumente, im Gegensatz zu der um einen Ton höhern Orgelstimmung, dem Chorton, die sich noch heute bei alten Orgeln findet und beim Zusammenwirken mit andern Instrumenten ein transponiertes Spiel nötig machte. Vgl. Stimmung.
 
Artikelverweis 
Kammertuch, s. Meyers Kambrais.
 
Artikelverweis 
Kammerunteroffizier, s. Meyers Kammer (militärisch).
 
Artikelverweis 
Kammervermögen, s. Meyers Kammer.
 
Artikelverweis 
Kammerwagen (Brautwagen), s. Meyers Ausstattung, S. 155.
 
Artikelverweis 
Kammerzieler, die Beiträge der Reichsstände zur Unterhaltung des ehemaligen Meyers Reichskammergerichts (s. d.) und die Termine zur Zahlung derselben.
 
Artikelverweis 
Kammfett, das vom Hals (dem Kamm) der Pferde herrührende Fett, ist nach dem Ausschmelzen schwach gelblich, fast geruchlos, von Butterkonsistenz, schmilzt bei 60° und liefert weiße, feste Seife. Aus Abdeckereien stammendes K. ist meist schmutzigweiß oder bräunlich und riecht unangenehm. Aus Pferdekadavern erhält man durch Behandeln mit Dampf in geschlossenen Zylindern helles, geruchfreies Fett, das leichter schmelzbar ist als K. und wie dieses zu Maschinenschmiere, zum Einfetten der Wolle und des Leders und zur Darstellung weicher Schmierseife (Elaïnseife) für Tuchfabriken dient.
 
Artikelverweis 
Kammfloh (Ceratopsyllus Curt.), Gattung der Flöhe (Pulicidae) mit etwa 12 europäischen Arten, die durch Stachelkämme auf dem Rücken gezeichnet sind und wenig springen. Der Hundefloh (C. canis Dug.), 23 mm lang, mit jederseits 79 zahnartigen Stacheln am Hinterrande des Kopfes und auf dem Vorderrücken, lebt auf Hunden, Katzen, gelegentlich auch auf andern Säugetieren und dem Menschen. Der Vogelfloh (C. gallinae Bouché), 33,5 mm lang, auf dem Vorderrücken mit jederseits 1213 Stacheln, lebt auf Hühnern, Tauben und vielen andern Vögeln
 
Artikelverweis 
Kammformer, mehrkörperiger Häufelpflug zum Bilden von Kämmen, meist für verstellbare Kamm- und Furchenentfernung eingerichtet.
 
Artikelverweis 
Kammgarn, s. Meyers Garn, S. 338.
 
Artikelverweis 
Kammgeier, s. Meyers Kondor.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 81 bis 90 von 183 Nächste Treffer Vorherige Treffer
81) Johann
 ... krönte Karl den Kahlen ungeachtet der Ansprüche der deutschen Karolinger Weihnachten 876 zum Kaiser, offenbar mit dem Anspruch, über die Kaiserkrone
 
82) Johannisfest
 ... Johannistag, Johannisnacht ), das von der abendländischen Kirche früh dem Weihnachtsfest gegenübergestellte Geburtsfest Johannis des Täufers (24. Juni), kirchlich jetzt meist
 
83) Jūlfest
 ... Julbrot etc., an das alte heidnische Fest (s. Weihnachten ). Vgl. Bilfinger , Das germanische J. (Stuttg.
 ... Gelübde abzulegen. An die Stelle des Julfestes trat später unser Weihnachtsfest; aber noch heute erinnern im skandinavischen Norden sowie im frühern
 ... die Namen verschiedener Gebräuche und Gerichte, wie der Julklapp (Weihnachtsgeschenk, das vom Geber heimlich, aber mit lautem Schall ins Haus
 
84) Jundt
 ... lebe Frankreich!, die französischen Internierten verlassen die Schweiz und der Weihnachtsbaum. Jundts Arbeiten atmen Poesie, Natürlichkeit und Humor. Auch als Karikaturenzeichner
 
85) Kalender
 ... Januar, Epiphanias 6. Januar, Johannis 24. Juni, Michaelis 29. September, Weihnachten 25. Dezember, teils beweglich. Die beweglichen Feste richten sich sämtlich
 
86) Karageorgiević
 ... Alexander 23), der vom 14. Sept. 1842 bis Weihnachten 1858 Fürst von Serbien war, und Michael, der 1875 eine
 
87) Karl
 ... die Großen um sich, hier feierte er am liebsten das Weihnachtsfest (19 mal in Aachen, nur 6 mal in Gallien). Stets
 ... Herrschaft brachte endlich die Tatsache zum Ausdruck, daß ihm am Weihnachtstage (25. Dez.) 800 Leo III. in der Peterskirche zu Rom
 
88) Kinderlieder
 ... Gebiet. Luther z. B. dichtete »ein sein Kinderlied, auf die Weihnacht zu singen« (»Vom Himmel hoch, da komm' ich her« etc.);
 
89) Kirchenjahr
 ... - und Festtage. Das K. mit seinen drei Festzyklen, dem Weihnachts - , Oster - und Pfingstfestkreis, beginnt, unabhängig vom bürgerlichen
 
90) Knecht
 ... zottiger Kleidung, mit einer Rute und einem Sack versehen, vor Weihnachten den Kindern erscheint und den ungehorsamen mit Schlägen droht, den
 
Artikel 81 bis 90 von 183 Nächste Treffer Vorherige Treffer