Wörterbuchnetz
Meyers Großes Konversationslexikon Bibliographische AngabenLogo textgrid zeno bmbf · Logo textgrid zeno bmbf · Logo textgrid zeno bmbf
 
Scher bis Scherbretternetz (Bd. 6, Sp. 738 bis 739)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Scher' (türk.), s. Meyers Scher'i.
 
Artikelverweis 
Scher Ali, s. Meyers Schir Ali.
 
Artikelverweis 
Scherbank und Scherbaum, s. Meyers Weben.
 
Artikelverweis 
Scherbe (auch der Scherben), eigentlich das Bruchstück eines irdenen Gefäßes; in der Keramik technischer Ausdruck für die Masse desselben.
 
Artikelverweis 
Scherbe (Scherbel, Schirbel), ein Kasten ohne Boden zum Messen der Erze und der Beschickung, etwa 34 Zentner fassend.
 
Artikelverweis 
Scherbengericht, s. Meyers Ostrazismus.
 
Artikelverweis 
Scherbenkobalt, alter bergmännischer Name für das natürlich vorkommende Gediegen Arsen.
 
Artikelverweis 
Scherbet (arab., »Trank«, davon ital. Sorbetto), im Orient kühlendes Getränk, Limonade, in Persien Bestandteil der täglichen Mahlzeit.
 
Artikelverweis 
Scherbin, Ort in der ägypt. Provinz (Mudirieh) Gharbieh in Unterägypten mit (1897) 6310 Einw.

[Bd. 6, Sp. 739]



 
Artikelverweis 
Scherbitz (Alt-S.), s. Meyers Schkeuditz.
 
Artikelverweis 
Scherbretternetz, s. Meyers Fischerei, S. 613.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: