Wörterbuchnetz
Meyers Großes Konversationslexikon Bibliographische AngabenLogo textgrid zeno bmbf · Logo textgrid zeno bmbf · Logo textgrid zeno bmbf
 
Bodengänge bis Bodenkredit (Bd. 3, Sp. 125)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Bodengänge, die Plattenreihen seitlich der Kielgänge auf eisernen Schiffen; vgl. Bodenplanken.
 
Artikelverweis 
Bodengare, s. Meyers Boden, S. 119.
 
Artikelverweis 
Bodengras, s. Meyers Wiese.
 
Artikelverweis 
Bodenheim, Flecken in der hess. Provinz Rhein hessen, Kreis Oppenheim, Knotenpunkt der preußisch hessischen Staatsbahnlinien Mainz-Worms und B.-Alzey, hat eine evangelische und 2 kath. Kirchen, eine Synagoge, bedeutenden Weinbau und Weinhandel und (1900) 2559 Einw.
 
Artikelverweis 
Bodenholde Pflanzen, Pflanzen, die vorzugsweise, jedoch nicht ausschließlich, auf bestimmten Bodenarten wachsen. Kalkhold sind z. B. Anthyllis vulneraria, Astrantia major etc.
 
Artikelverweis 
Bodenhygiene, s. Meyers Boden, S. 120.
 
Artikelverweis 
Bodenimpfung, s. Meyers Bodenmüdigkeit.
 
Artikelverweis 
Bodenklassifikation, s. Meyers Bodenbonitierung.
 
Artikelverweis 
Bodenkohlrabi, s. Meyers Raps.
 
Artikelverweis 
Bodenkrankheiten, s. Meyers Boden, S. 121f.
 
Artikelverweis 
Bodenkredit wird sowohl derjenige Kredit genannt, der gegen Verpfändung des Bodens, als auch derjenige, der zur Förderung der Bodenwirtschaft gewährt wird (s. Kredit).

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: