Wörterbuchnetz
Wörterbuch der deutsch-lothringischen Mundarten Bibliographische AngabenLogo dfg
 
akordiereⁿ bis Alleda-jud (Bd. 1, Sp. 5b bis 6a)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis  akordiereⁿ refl. v. fast allg. sich friedlich vereinbaren: er hat sich g'agordiert Ri.
 
Artikelverweis 
Äks Wagenachse s. Ahs.
 
Artikelverweis 
äks [êks fast allg.] interj. Spottwort begleitet von einem Streichen des Zeigefingers der rechten Hand auf den der linken: äks, äks, usgelacht! — els 1, 85 äx; schwäb. 2 ä gäks.
 
Artikelverweis 
ElsWB PfWB RhWB Äl [ǽl Bo. Falk. Va. Av. Wb.; él Si.; òl Mtsh.; ól Hw., Pl. –ən] m. Aal: der escht glatt we Äl Wb. ElsWB els. 1, 28 Al,

[Bd. 1, S. 6a]


Ol; DWB Gr. Wtb. 1, 5: Äl als Sing. bei B. Waldis. s. a. baier. 1, 55; ags. ael; engl. eel.
 
Artikelverweis 
Äl Elle s. El.
 
Artikelverweis 
Äl Öl s. Olich.
 
Artikelverweis 
Aleⁿ [àlə Lix. Vbg. u. s.] Pl. Hanfstengelteilchen, die beim Brechen zu Boden fallen. (Das Wort ist wohl zusammengezogen aus Agele DWB Gr. Wtb. 1, 189; ags. egle statt des gewöhnl. Agen) s. a. hess. 10 u. hess. N. 8; schwäb. 115.
 
Artikelverweis 
a-le'en [aléən, Ptc. agəlúət D. Si.] tr. v. einlegen, bes. das geschnittene Getreide zum Binden einlegen: en hot ageluet das Getreide ist zum Binden fertig.
 
Artikelverweis 
Alis [àlís Hw.; àlíʒi Ri.] männlicher Vorname Alois.
 
Artikelverweis 
all(e)-dach [-dá Ri. D. Si. u. s.] adv. täglich. — Zss. Alleda-jud Jude, der jeden Tag durchs Dorf geht.