Wörterbuchnetz
Mittelhochdeutsches Handwörterbuch von Matthias Lexer Bibliographische AngabenLogo dfg
 
abe geziugen bis abe klûben (Bd. 1, Sp. 3)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis  abe geziugen durch zeugniss abgewinnen Ssp. 2. 24, 2;
 
Artikelverweis 
abe güeten wegen eines anspruchs auf ein gut abfinden Arn. 3;
 
Artikelverweis 
abe gürten discingere Dfg. 184b;
 
Artikelverweis 
FindeB abe hacken (BMZ I. 607b, 8) Jer. 180c.
 
Artikelverweis NLexer FindeB abe heben (BMZ I. 644a, 39) herunter heben Mai;
 
Artikelverweis 
NLexer FindeB abe hëlfen (BMZ I. 681b, 50) einem eines d., ihm dabei behülflich sein Winsb.
 
Artikelverweis  abe hîrâten den eltern die kinder abe h. Np. 27;
 
Artikelverweis 
NLexer FindeB abe houwen (BMZ I. 721a, 28) abhauen Jer. 131a;
 
Artikelverweis 
abe îlen durch eile, überrumpelung wegnehmen Chr. 2. 536a;
 
Artikelverweis 
NLexer abe kennen man sol nieman daʒ sîn ab kennen uf hœrsagen Gr. w. 5, 152;
 
Artikelverweis 
FindeB abe klûben (BMZ I. 846a, 22) abpflücken;