Wörterbuchnetz
Mittelhochdeutsches Handwörterbuch von Matthias Lexer Bibliographische AngabenLogo dfg
 
abe geliden bis abe geziugen (Bd. 1, Sp. 3)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis  abe geliden ablösen: den stift zu Collen von dem heiligen reiche abgliden Mh. 1, 301;
 
Artikelverweis 
abe gelten abzahlen, bezahlen Mz. 4, 164, drey büchsen, die man im abgolten het J. 1425;
 
Artikelverweis 
FindeB abe gereden (BMZ II. 605b, 7) absprechen Trist.
 
Artikelverweis FindeB abe gerihten (BMZ II. 644b, 46) abtragen, gutmachen;
 
Artikelverweis 
NLexer abe gesitzen (BMZ II2. 336a, 8) vom rosse steigen;
 
Artikelverweis 
FindeB abe gestân (BMZ II2. 584b, 47) eines dings, davon ablassen Bit. 7517; von einem ablassen, ihn im stiche lassen Bit. 11502; einem eines dings, es ihm nicht leisten Mz. 3, 243;
 
Artikelverweis 
abe getrëten (BMZ III. 98b, 13) von einem abfallen;
 
Artikelverweis 
FindeB abe gewinnen (BMZ III. 711b, 49) einem etw., es von ihm erlangen;
 
Artikelverweis 
abe gewischen (BMZ III. 764b, 37) abwischen;
 
Artikelverweis 
NLexer FindeB abe geziehen (BMZ III. 929a, 10) abziehen Parz.
 
Artikelverweis  abe geziugen durch zeugniss abgewinnen Ssp. 2. 24, 2;