Wörterbuchnetz
Wörterbuch der elsässischen Mundarten Bibliographische AngabenLogo dfg
 
bis a (Bd. 1, Sp. 1a bis 1b)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis  PfWB LothWB RhWB A der erste Buchstabe im Alphabet. Spw. Wer A seit, muess aüʰ B sajeⁿ Bf. Über ich bin a, der erste beim Spiel, s. an.

PfWB LothWB RhWB A B C [à pə tsé Hf.] n. das ABC. Vielfach im Kinderspruch [Â pé tsé, T Khàts leit em ‘Sné, Tər ‘Sné két əwak, T Khàts leit em Trak Rchw. Dü. Ndhsn. Str. Ingw. Rotb.] Stöber Volksb.2 Nr. 279. [Â pé tsé, T K. két em ‘Sné, Tər Hùnt em Trak ùn pist tər K. tə Wàtəl əwak Z]. Abzählvers: ABCD, D Katz laüft in dr Schnee, Der Hund läuft noʰ, D Katz schreit mordjo! Hi. Stöber 280. In Zinsw. sagt ein Kind zum andern ABC, D Katz het Flöʰ, Du hes noch viel meʰʳ (Dr Hund het n. v. m. Ndrbetschd.) — Urspr. wohl eine Besegnung gegen Schmerzen Schweiz. 1, 1.

PfWB LothWB RhWB a U.] Interj. der Verwunderung: so? [Mòrn (oder: mòrm) khomt min Ùkəl! — â! oder â só!] so? Z.Schweiz. 1, 1.

a [â] f. 'nur in Bachnamen und davon abgeleiteten Ortsnamen: [‘Stokâ, Wolmsâ M.] — mhd. Lexer ahe = lat. aqua. Schweiz. 1, 1.

a M. U.] = ab.

a O.;  M.] = an. Schweiz. 1, 2.
 
Artikelverweis 
PfWB LothWB RhWB a Liebsd. bis Zinsw.] und aa [áa zweisilbig mit absteigendem Ton Dü.]
1. Laut, mit welchem kleine Kinder das liebkosende Anschmiegen des Gesichtes an das Gesicht Anderer zu begleiten pflegen;
2. m. Kuss kleiner Kinder. Gib mⁱr en A! mach mⁱr a! Hi. Wiˡˡˢt en A?

A-bäckele dass. [Khùm, pre mər ən Ápækələ Wh.] — Schweiz. 1, 3.
 
Artikelverweis 
PfWB RhWB a Z.] Interj. der Freude. [Hent ket s Krùmpêrəsalôt heut Abend gibt es Kartoffelsalat. — á! Hf.]

[Bd. 1, Sp. 1b]


Demin. ägele [ákələ Horbg.] Ausruf freudiger Verwunderung bei Kindern. Hüt derfs mit. — Ägele!
 
Artikelverweis 
a ihn, s. ina.