Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
auswerfer bis auswimmern (Bd. 1, Sp. 1017 bis 1018)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) auswerfer, m. talpa, Schmid im schwäb. wb. hat auwerfer = auswerfer, aber auch auherderer, andere auweader. s. DWB auswürfel.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
auswestern? ein zweifelhaftes, nur einmal begegnendes wort: sie müssen aus unser kirchen, wir wöllen sie auswestern aus dem stuel, darein sie stehen. Luthers tischr. 398b, kaum druckf. für auswerfen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
auswetten, abjungere, exuere e jugo, ausspannen, vom alten geweten, anspannen, ahd. intwetan abjungere (Graff 1, 738): denselben liesz er zwen seiner besten ochsen vor dem pflug auswätten. Stettler schweiz. gesch. 1, 29.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
auswettern, s. auswittern 3.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
auswetzen, exacuere, ausschleifen: gesetzt, dasz sie der eifer ihre vorige mannheit wider zu holen bewegt und die scharten auszuwetzen. Kirchhof mil. disc. 181; die scharte ihrer waffen öfters auswetzen müssen. Simpl. 2, 78; wofern er die scharte auswetzen würde. Weise kl. leute 359; durch alle ersinnliche dienstleistungen dieses mein verbrechen auszuwetzen. ehe eines mannes 265; sie suchen die scharten auszuwetzen. J. Paul Siebenk. 1, 99.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
auswichsen, cera inducere, dann percutere, verberare, ausstreichen, ausprügeln. J. Paul uns. loge 1, 69. Fixlein 108. flegelj. 4, 117. vgl. abwichsen, aufwichsen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
auswickeln, evolvere, loswickeln: das kind auswickeln, aus den windeln; geld aus dem papier auswickeln; die haare auswickeln, aus dem zopf lösen; sich auswickeln, aus dem netz, der schlinge lösen; so er ein bürge ist geworden und gehet mit ränken um, dasz er sich auswickele. Sirach 29, 26;

wo der zustand knechtisch ist, wil die zunge herrisch sein,
wird sie nicht aus knechtschaft aus, wird sie mehr sich wickeln ein.
Logau 2, 10, 90.

in Kants älteren schriften beinahe durchgängig für entwickeln: die eindrücke der geisterwelt zum klaren anschauen auswickeln. 3, 73; alle naturanlagen sind bestimmt sich einmal vollständig auszuwickeln. 4, 294; seines gleichen erzeugen und nicht blosz auswickeln. 6, 71; die natur hat sich aus dem chaos ausgewickelt. 8, 323. vgl. aufwickeln 3.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
auswicklung, f. entwicklung: ich will die auswicklung aller dieser kleinen umstände dem leser selbst überlassen. Lessing 4, 83; so einfach ist dieser begrif, dasz man nichts zu seiner auswickelung (analysis) sagen kann. Kant 6, 23; die natürliche ordnung der auswickelung. 6, 72; die auswickelung der ordnung der natur. 8, 228; bei einigen menschen bleibt

[Bd. 1, Sp. 1018]


es bei diesem grade der auswickelung. 8, 367; eine periode der völligen auswickelung. 8, 368; die höchsten gegenden sind die ersten, die dieser auswickelung der natur sich zu erfreuen hatten. 9, 10.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
auswiegen, ponderare, expendere: bei medicischem gewicht, da vier unzen ein pfund thun, auswigen. Garg. 189a; auf dem nasenmarkt, da man die nasen auswiget. 247b; Galenus reichthum gibt, Justinian die ehr auswigt. Schuppius 705; verdiente ich nicht die ausgewogensten und eindringlichsten schläge. Tieck 14, 278. s. DWB auswägen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
auswig, gekürzt von auswendig: auswig der stadt. Breslauer infectionsordnung von 1568. in der schlesischen volkssprache äsbig: immig und äsbig, intra et extra, wo das immig ebenso für inwendig.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
auswimmern, finem ejulandi facere:

ausgewimmert hat allhier der kummer.
Bürger 100b.