Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
auspfützen bis ausplumpen (Bd. 1, Sp. 924)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) auspfützen, exhaurire, auspumpen, bergmännisch, die tagewasser ausschöpfen. s. DWB pfützen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
auspichen, pice inducere: fässer, rinnen auspichen; ein ausgepichter magen, der das schwerste verträgt; ich hab ein paar nichten und einen gevatter schenkwirt, wenn sie (die spanischen soldaten) von denen gekostet haben und werden dann nicht zahm, so sind sie ausgepichte wölfe. Göthe 8, 247.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
auspicken, rostro extundere, nnl. uitpikken: körner auspicken; die henne pickt ihre jungen aus; von den raben die augen ausbicken lassen. gespenst 335. s. DWB ausbäcken.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
auspinseln, penicillo finire, in übelm sinn male pingere, schlecht ausmahlen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
auspissen, mingere, nnl. uitpissen, ausharnen; das feuer auspissen, ignem exstinguere mictu.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ausplappern, effutire, ausplaudern, ausschwätzen: hastu dann schier nicht einmal ausgeplappert? siehe da, bald wollen wir dir das plappern verbieten. H. Jul. von Br. Sus. 3, 4.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ausplärren, clamando, rudendo divulgare:

so dringen wir auf recht und mögen selber klagen,
was disz geblüt ausplärrt.
Gryphius 1, 574,

was diese verwandten davon ausschreien.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ausplätten, laevigando tollere: falten ausplätten.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ausplatzen, rumpi, dissilire: ausgeplatztes knopfloch, am ermel ausgeplatzt; er platzte aus mit dem geheimnisse, konnte es nicht länger verhalten; platzte aus in lautes gelächter. bergmännisch, auf dem festen gestein platzen die bergeisen aus.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ausplaudern, deblaterare, effutire, ausschwätzen: er plaudert aus, plaudert alles aus; wenns nur nicht heiszt, Lorenz hats ausgeplaudert. Schlampampe s. 102; personen, die auf den freund toll werden, wenn er ausplaudert. J. Paul Hesp. 1, 105; sich recht ausplaudern, satt plaudern.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ausplumpen, was auspumpen. Lohenst. Arm. 1, 589.