Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
auskratzen bis auskrümeln (Bd. 1, Sp. 897 bis 898)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) auskratzen, eradere, exsculpere: da Saul aber von gott und der warheit wider abfellt, wird er auskratzt (aus der lebenden buche) und in das schwarze buch geschrieben. Mathesius 105b; kurz wir zweifeln mit gutem grunde, ob diejenigen, die von einer Danae am unbarmherzigsten urtheilen, an ihrem platze einem viel weniger gefährlichen versucher als Agathon die augen auskratzen würden. Wieland 1, 263; ich will ihm die augen mit den nägeln auskratzen. Schiller 113b; eine teufelei mit einer andern auskratzen. 164a; aber soviel ist doch richtig, dasz aus der universalhistorie die beispiele nicht auszukratzen sind. J. Paul Hesp. 3, 169; ich würde das ganze bisherige lob auf die ärzte ohne mitleid auskratzen. teufelspap. 1, 109; das soll mir keine henne auskratzen, litera scripta manet. intransitiv, mit dem fusz auskratzen, einen kratzfusz machen, scharren, auf die erde streichend sich verbeugen, und daher entspringt die bedeutung des weggehens: nachbar, wartet doch, nun der kratzt aus (empfiehlt sich, reiszt aus, macht sich aus dem staube). Arnim schaub. 2, 319.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
auskräuseln, comam crispare, calamistrare.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
auskrebsen, cancros eximere: einen bach auskrebsen, alle krebse aus ihm wegfangen; hier ist schon ausgekrebst, wie ausgefischt.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
auskreiden, creta probe notare, explorare:

niemand hats gezehlet gar,
niemand hat es ausgekreidet.
Spee trutzn. 231.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
auskreischen, vociferari, clamando nuntiare, ausschreien, nnl. uitkrijten: was hilft das auskreischen? sich auskreischen, finem facere clamandi, hast du dich ausgekrischen? vgl. aufkreischen.

[Bd. 1, Sp. 898]



 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) auskreischen, praet. auskreischte, part. ausgekreischt, scheint dem sinne von abkreischen zu begegnen, doch ist seine bedeutung unsicher in folgender stelle:

hier hängst du ausgespannt, geädert, abgefleischt,
zerstochen, striemenvoll, entleibet, ausgekreischt.
Fleming 12.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
auskreisen, late propagari, in weitem kreise ausgehen:

schnell, wie der gedanke, schweben sie in weit auskreisenden wendungen fort.
Klopstock 1, 237,

man könnte auch verbinden weitaus kreisenden.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
auskriechen , prorepere,
1) excludi, ex ovis prodire: die küchlein sind ausgekrochen; die seidenwürmer kriechen erst in zwei tagen aus.
2) perreptare: alle winkel auskriechen;

ein k wär durch die wunden ausz gekrochen.
Uhland 649.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
auskriegen , debellare, subigere,
1) verheeren, durch krieg verwüsten:

heiszt dis verheert und ausgekriegt?
Opitz ps. 9.


2) den krieg beendigen, ausgekriegt haben.
3) herauskriegen, herausbringen, gemein, wie aufkriegen: ich kann das glas nicht auskriegen (ausleeren, austrinken); gäb gleich ein kopfstück drum, wenn ichs ganz auskriegen (zu ende bringen) könnt. Fr. Müller 1, 284; kann die stiefel nicht auskriegen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
auskröpfen, e gutture evomere, aus dem kropf werfen:

wann er (der sumpf) nun disz, so er geschöpft,
mit rauschen wieder ausgekröpft,
so schaut man flut auf allen seiten.
Hoffmannswaldau Socrat. s. 136.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
auskrümeln, friando spargere, in krumen ausstreuen, verkrümeln.