Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
auskoster bis auskrätschen (Bd. 1, Sp. 896 bis 897)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) auskoster, m. explorator: wenn es nicht das ansehen gewinnen möchte, als wäre dieser narren auskoster der erste im register gewesen. Weise erzn. 7.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ausköten, von pferden, die köte (acetabulum in osse)

[Bd. 1, Sp. 897]


verrenken, verstauchen: das pferd hat sich ausgekötet. s. DWB auskegeln.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
auskotzen, exscreare, ausspeien.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
auskrächzen, crocitando proferre, mühsam herauskrächzen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
auskragen, murum instruere mutulis, kragsteine an der wand hervorragen lassen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
auskrähen, canendo evulgare, canendi finem facere:

Minervens muntrer hahn kräht oft den morgen aus.
Günther;

fehlgüsse lachten wir, der hofhund
bellte sie, krähte der henne mann aus.
Klopstock 2, 232;

ehe der hahn den morgen auskräht, wird er wieder in deinen armen sein. Musäus; ich liesz gewöhnlich die spaszvögel erst auskrähen und fiel selber mit ein. J. Paul freiheitsb. 88.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
auskramen, exponere res venales, venditare, promere: geschwind, kramen sie ihr unglück aus. Lessing 1, 541; hier kann er einen brocken weisheit wieder auskramen, den er erst gestern einbettelte;

zwar hat er die böse gewohnheit, bei allen arten von damen
altmodische komplimente, in platten witz gehüllt,
mit vielem prunk und bombast auszukramen.
Wieland 4, 169;

wurm, krame vor mir deine gräszlichen knoten aus. Schiller 211b; kinder kramen ihr spielzeug aus;

nein, freunde, lassen wir es noch zusammen,
und geben uns nicht ab, hier auszukramen.
Göthe 10, 263;

wandte er sich an mich und kramte viel wissens aus. 16, 13; wenn nun alles weiszzeug, stattlich ausgekramt, die augen blendete. 22, 85; ein mann, der sich durch ausgekramtes geräth als barbier ankündigte. 23, 10; die mutter der Gracchen, wie sie einer freundin, welche ihre juwelen auskramte, ihre kinder zeigt. 29, 67; als ein academischer lehrer den unstatthaftesten apparat auskramte. 32, 123; Newtons versuche und theorien werden mit groszem bombast ausgekramt. 54, 209; aber ich blieb in fassung und kramte läppisches zeug aus. an fr. von Stein 1, 5; womit man die lächerlichen seiten und lasterhaften ausschweifungen seines charakters nicht nur sehen läszt, sondern gar auskramt. Hamann 3, 246; physische einsichten auskramen. Kant 6, 78; ich werde müde alle unrichtigkeiten und widersprechungen auszukramen. 8, 82; er lobte um seinen witz auszukramen. J. Paul uns. loge 2, 119.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
auskrämpeln, carminare, auskämmen: die wolle auskrämpeln.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
auskramung, f. expositio, ostentatio: hochmütige auskramung schöner und groszer gesinnungen. Lessing 4, 125; die auskramung deiner siebensächelchen. Gotter 3, 345.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
auskranken, convalescere, liberari a morbo, die krankheit überstehen: wenn man todt ist, hat man ausgekrankt.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
auskrätschen, s. DWB ausgrätschen.