Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
auskindbetten bis ausklatschen (Bd. 1, Sp. 892 bis 893)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) auskindbetten, lectum puerperii relinquere: so sie ihrer kinder genesen und auskindbetten. Paracelsus 2, 260b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
auskindern, finem facere ineptiarum puerilium, wie ausbuben. das nnl. uitkinderen auch desinere parere, von frauen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
auskippen, excipere, extollere, ausgreifen, nnl. uitkippen: uns arme leute aus der unzähligen menge dieser verächter auskippen. Liscov 490. auch intransitiv, attolli, nutare.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
auskitten, ferrumine immisso obturare, mit kitt ausfüllen: das menschenblut, welches das kartenhaus und das sparrwerk unsers ichs auskittet. J. Paul uns. loge 2, 163.

[Bd. 1, Sp. 893]



 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) ausklaffen, garrire, ausschreien: das sie das für bewerte und gegründte warheit ausklaffen. Luther 1, 48b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ausklaftern, ulnis metiri, mit gestreckten armen ausmessen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ausklagen, lite atque judicio persequi, verklagen, nnl. uitklagen, dann auch zu ende klagen:

wie es den tausend mal tausend der todten gottes einst sein wird,
hat das grosze weh von dem falle bis an den gerichtstag
ausgeklagt.
Klopstock Mess. 13, 674;


Johann. fortgehn wollen sie nicht, bezahlen können sie nicht, was ist denn noch übrig?
Adrast. mich ausklagen zu lassen. Lessing 1, 400; ausgeklagter schulden halber soll das haus verkauft werden; ich musz mich einmal recht ausklagen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ausklagt, f. actio: ausklagt thun. weisth. 3, 13, actionem instituere.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ausklang, m. exitus soni: du, ihr anklang und ausklang. Herder 4, 63; der ähnliche klang und ausklang der zweiten und vierten zeile. 18, 6.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ausklären, expurgare, nnl. uitklaren: den waizen ausklären, die roggenhalme daraus entfernen; das mehl ausklären; das wetter klärt sich aus, klärt sich ganz ab, s. DWB abklären; ein ausgeklärtes gemüthe. Logau 1, zugabe 139; in der sabbatstille meines ausgeklärten gemüthes. Tieck nov. kr. 2, 240; sie empfieng Augustin mit ziemlich ausgeklärten augen. Pierot 1, 30.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ausklatschen, effutire, ausschwatzen, ausplaudern: sie klatscht alles aus; er wird unser geheimnis ausklatschen. den schauspieler ausklatschen, explodere, auszischen, auspfeifen.