Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
birling bis birnmotte (Bd. 2, Sp. 40)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) birling, m. meta foeni, heuschober. Maaler 69c. Stald. 1, 173: birlinge zu birlingen machen, struere metas. scheint fortbildung des ahd. piril, cophinus (Graff 3, 156) von përan ferre. Stieler 1781 hat bierling.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
birment, n. membrana, pergament. mhd. permint. Nib. 285, 2.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
birmentin, membranaceus: birmentin hut. Keisersb. bilg. 4a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
birne, f. pirum, die form unsrer heutigen schriftsprache, bei Adelung birn, ist sie etwa durch den reim der flexion birn: dirn (sp. 38) herbeigeführt worden, wir behandeln dirne und birne auf gleichen fusz; oder kann das schw. päron, finn. peruna in betracht kommen? aus dem 16 jh. läszt sich noch kein birne aufweisen, im 17 stellt bereits Henisch 390 birn auf, geschweige Stieler 166; aber schon Maaler 83d gab byren für pirum und aus biren entsprang leicht birne. wir sind ja alle einerlei gemächts und kan ich bei meinen birnen wol merken, wann andere zeitig sind. Simpl. 1, 321 (wo doch die ausg. 1669 s. 343 bei meinen pirn liest); du kanst bei deinen birnen wol merken, wann andere zeitigen. 2, 45; dann bei meinen birnen weisz ich wann andere zeitigen. 2, 296. getrocknete wilde birnen heiszen hutzeln und auch kletzen. man pflegte dem gefolterten eine hölzerne birne in den mund zu stecken, um das schreien zu verhindern; J. Paul sagt Hesp. 4, 142: da ihnen die eiserne birn des schwurs von der zunge und aus dem munde genommen war.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
birnbaum, m. pirus, früher birbaum.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
birnbitzel, m. boletus ramosissimus, ein eszbarer schwerer schwamm, der viele bei Nemnich verzeichnete namen führt, eichhas, eichbock, wildhas, habichtschwamm, bärenpratze, welches letzte mit birnbitzel sich zu berühren scheint. in der Wetterau sagt man birwes.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
birnessich, m.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
birnlein, n. unser lieben frauen birnlein, crataegus oxyacantha.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
birnicht, piraceus.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
birnmost, m. vinum e piris pressum.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
birnmotte, f. phalaena pomonella.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 41 bis 50 von 41 Nächste Treffer
41) zweiglein
 ... die spitzen an der buch und zweiglein an der tann D. v. d. Werder ras. Roland
 
Artikel 41 bis 50 von 41 Nächste Treffer