Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
billing bis bilsenöl (Bd. 2, Sp. 29 bis 30)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) billing, m. cyprinus aspius, capito fluviatilis rapax. bekannt

[Bd. 2, Sp. 30]


aus unsrer heldensage ist der mannsname Billing, Pillung (deutsche mythol. 347).
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
billion, f. billio, betont billión.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
billmaus für bilchmaus.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bilre für bilse, hyoscyamus, wie vocab. theut. 1482 d 8a ausdrücklich setzt: bilse oder bilre ein kraut, mit einem nach L ungewöhnlichen übergang des S in R.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bilsam, hyoscyamus, Schnurr 1664 p. 228.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bilsamkraut, n. hyoscyamus: die eber, so sie bilsamkraut gefressen, suchen die kraben (krebse) und fressen dieselbigen (um die wirkung des gifts aufzuheben). Forer fischb. 117a. scheint entsprungen aus bilsensamenkraut.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bilse, f. ahd. pilisa, belisa, hyoscyamus, vgl. deutsche myth. 560. 1149. den Kelten belinuntia, auf alten münzen und bei Dioscorides 4, 69 βιλινουντία, apollinaris herba, von Belenus = Apollo, vgl. Zeusz 760. hierzu stimmt das russ. belená, poln. bieluń, böhm. blen, bljn, ungr. belénd oder belendf, von f herba, auch die sumerlaten 65, 39 geben belne, entstellt aus belnuntia. das ahd. pilisa könnte auch auf pilisâmo zurückgehn, musz aber, wie das abweichende geschlecht zeigt, frühe schon selbständig abgewichen sein, und Burchards von Worms bekannte überlieferung von der belisa scheint darum einen deutschen brauch zu enthalten.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bilse, f. prunus spinosa, wetterauisch belse, schlehenpflaume, bei Alberus bilse, pruna silvestria, bilsen, pinserling oder schlehen. entweder dem vorigen gar nicht verwandt, oder misverständlich auf die schlehe übertragen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bilsen, falsch für bilse, oder verdünntes bilsam, wie auch Maaler 69b bilsem schreibt.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bilsenkraut, n. was bilse.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bilsenöl, n.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 41 bis 50 von 41 Nächste Treffer
41) zweiglein
 ... die spitzen an der buch und zweiglein an der tann D. v. d. Werder ras. Roland
 
Artikel 41 bis 50 von 41 Nächste Treffer