Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
bilderrahmen bis bilderstellung (Bd. 2, Sp. 17)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) bilderrahmen, m. ora picturae lignea.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bilderreich, imaginibus frequens: eine bilderreiche sprache; es ist eine sehr schöne bemerkung von Priestley, dasz der bilderreichste stil ebenso natürlich ist als der einfachste. Lichtenberg 2, 26; nichts durfte sich in unser gespräch mischen, was nicht bezug auf jene bilderreiche zeit hatte. Thümmels reise 2, 102.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bilderreihe, f. ordo imaginum.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bildersal, m. pinacotheca:

was in der zeiten bildersal
jemals ist treflich gewesen,
das wird immer einer einmal
wieder auffrischen und lesen.
Göthe 2, 236;

in einem garten müssen nicht zu viele statuen sein, wenn er nicht das ansehen eines bildersals gewinnen soll. Rabener 2, 222; ich wäre fertig geworden mit der baute des vorhofes zu meinem historischen bildersal. J. Paul biogr. bel. 1, 31.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bildersamlung, f.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bilderschatz, m. thesaurus imaginum: da im französischen bilderschatze nicht viel mehr liegt, als das gemeine tragische heergeräte und dichterservice, thron, zepter, dolch u. s. w. J. Paul aesth. 2, 30.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bilderschau, f. picturarum perlustratio.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bilderschere, f. forficula, ausschneideschere,

die einen wafneten geschärfte bilderscheren,
die andern wollten sich mit groszen nadeln wehren.
Zachariä.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bilderschrift, f. scriptura allegorica, hieroglyphe:

umwindet nun den leib mit diesen heilgen binden,
darauf in bilderschrift ein segen ist zu finden.
Lohenst. Cleop. 104, 44;

es donnert, heult, brüllt, zischt. diese wörter und noch andre, welche töne ausdrücken, sind nicht blosze zeichen, sondern eine art von bilderschrift für das ohr. Lichtenberg 1, 318; der generalbas und das latein, womit Hermes mädchen zerstreuen will, weichen hier der weiten bunten bilderschrift der natur, der reichen botanik. J. Paul Tit. 2, 153.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bildersprache, f. sermo imaginibus frequens, nnl. beeldspraak.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bilderstellung, f. meine bilderstellung scheint sie noch immer zu befremden. Herder bei Merck 1, 20.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 41 bis 50 von 41 Nächste Treffer
41) zweiglein
 ... die spitzen an der buch und zweiglein an der tann D. v. d. Werder ras. Roland
 
Artikel 41 bis 50 von 41 Nächste Treffer