Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
bierverkauf bis bierzeichen (Bd. 2, Sp. 2)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) bierverkauf, m.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bierverleger, m. der für seine rechnung schenkwirte mit bier versorgt.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bierwage, f. ein werkzeug bei der bierprobe zur erforschung des malzgehalts.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bierwagen, m. ein wagen zur fortschaffung der biertonnen in entlegne keller.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bierwirt, m. caupo cerevisiarius.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bierwisch, m. strohwisch, als bierzeichen ausgesteckt. s. DWB bierkranz, DWB bierreis, DWB bierzeichen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bierwürze, f. die aus dem malz nach wiederholtem aufgusz von heiszem wasser ausgezogne süsze und klebrige feuchtigkeit, ehe sie gehopft und bier wird, auch blosz würze genannt, von würz, würze, condimentum, aroma: wir kinder namen bierwirz, damit die dinte gleiszen solte. Mathesius 104a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bierzapfe, m. obturamentum dolii cerevisiarii: da wird er noch vor dem bierzapfen sitzen. causenm. 115.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bierzapfer, m. qui depromit cerevisiam e dolio.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bierzeche, f. compotatio cerevisiaria: darinne er des reichs gebrechen anzeigt von groszem misbrauch der christenheit, das die sechsischen bawrn viel bierzeche hielten. Alberus wider Witzel G 7b; in der bierzech, wenn man toll und voll ist. Mich. Neander menschensp. 18b. dann auch sumtus compotationis: seine bierzeche zahlen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bierzeichen, n. das an der schenke ausgesteckte zeichen: wer einen galgen sieht, erfreuet sich, weil er weisz, dasz eine stadt sogleich nachkommt nach diesem dreibälkigen telegraph oder sechseckigen bierzeichen derselben. J. Paul anh. zu Tit. 2, 34.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 41 bis 50 von 41 Nächste Treffer
41) zweiglein
 ... die spitzen an der buch und zweiglein an der tann D. v. d. Werder ras. Roland
 
Artikel 41 bis 50 von 41 Nächste Treffer