Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
biberfang bis biberhund (Bd. 1, Sp. 1807)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) biberfang, m. captura fibrorum, auch der ort, wo man biber zu fangen pflegt.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
biberfänger, m.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
biberfell, n. pellis fibri, den jägern biberbalg, mhd.

ein veder er dar under truoc,
diu was kostelîch genuoc
von lûtern bibervellen. krone 6860.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bibergeil, n. καστόριον, castoreum, von geil hode, vgl. MS. 2, 207b. Freid. 139, 5. bibergeil, biberhoden, castoreum. Dasypodius 27b. 303d; rauch bibergeil. Garg. 192a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bibergeschmack, m. castoreus odor. Maaler 68b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
biberhaar, n.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
biberhären, fibrinus, aus biberhaaren gemacht, nnl. beverharen, mhd. biberîn, litt. bébrinnis.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
biberhaut, f. biberfell. mhd. bibers hût. Reinh. 1982.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
biberhoden, pl. castoreum, litt. bébraus pautai, eier.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
biberhödlein, n. ranunculus ficaria, feigwarzenkraut.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
biberhund, m. der zum biberfang abgerichtet ist, schon in den alten volksrechten piparhunt. Xenophon aber leitet den namen καστόριαι falsch daher, dasz Kastor sie zuerst gezogen habe. s. DWB otterhund.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 41 bis 50 von 41 Nächste Treffer
41) zweiglein
 ... die spitzen an der buch und zweiglein an der tann D. v. d. Werder ras. Roland
 
Artikel 41 bis 50 von 41 Nächste Treffer