Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
bewimpeln bis bewirkung (Bd. 1, Sp. 1785 bis 1786)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) bewimpeln, velare. Henisch 362, nnl. bewimpelen, gilt zumal vom aufstecken des segels und der flagge auf das schif:

das waren mir selige tage!
bewimpeltes schiflein, o trage
noch einmal mein Lottchen und mich.
Overbeck;

der bewimpelte nachen.
Rückert 320.

dann auch verschleiern, verhüllen, verdecken: er will die sache bewimpeln, verbergen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bewindeln, fasciis involvere, einwindeln. mhd. myst. 341, 29.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bewinden, involvere, umwinden, bewickeln: daʒ die milich glîte ûf ein biuteltuoch, dar in bewint sie. von guter speise 10; so wint daʒ blat zusamene. 11; es ist keiner eins unglücks frei, bisz er die augen zugethan hat oder im das haupt bewunden ist (mit der leichenbinde). Henisch 363; bewindts mit leder, zwilch oder warmit du wilt. Fronsp. 2, 192a; den arm nach dem aderlasz bewinden; den blumenstrausz mit zwirn bewinden;

wie mit dem weiszen gewand ihn Herodes höhnte, Pilatus
ihm mit dornen die schläfe bewand.
Klopstock Mess. 19, 783;

endlich erblicken
sie an einem der palmen bewundenen pfeiler voll ernstes
einen jüngling. 15, 1009;

auf einen standpunct treten, wo eine allgemeine deutliche übersicht reinem, unbewundenem urtheil zu statten kommt. Göthe 6, 112; als ich diese meine meinung ganz unbewunden eröfnete. 26, 307; alles was der dichter unbewunden darstellt. 48, 139.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bewinden, afflare, circumflare, bewehen, mit wind durchdringen: weil es stäts durchs loch des nort oder beiswinds luftig erwähet und bewindet wird. Garg. 242a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bewindhaber, m. nnl. bewindhebber, befehlshaber, ein

[Bd. 1, Sp. 1786]


unhochdeutsches wort, das zuweilen für die holländische würde beibehalten wird, z. b. Simpl. 2, 413 von einigen bewindhabern der ostindischen compagnie. J. Paul macht daraus bewindheber. jubels. 109. Fixlein 108.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bewinseln, was bewimmern. Stieler 2480; bewinselten das elend des herren vaters. Butschky kanzl. 859.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bewirbeln, panduram verticillis instruere, die geige bewirbeln. Stieler 2518.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bewirden, s. DWB bewürden.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bewirken, bewürken, conficere, efficere, bearbeiten.
1) vom wirken des teiges: mache einen derben teic nach der grœʒe der stücke, und wirf daʒ krut uf die stücke und bewirke sie mit dem teige. von guter speise 19; legeʒ in ein phannen, laʒ eʒ sieden mit dem stecken, die wîle daʒ siede, so bewirke den andern stecken. 23.
2) vom wirken des gewebes, circumtexere. Stieler 2560: die mauern sind grün behangen und schön von der natur bewirkt (mit pflanzen umwoben). Hippel 4, 445.
3) mhd. mit nagelen beworcht, beschlagen. pass. K. 261, 67. im Ssp. 2, 38. 49. 51. 62 ist bewerken einhegen.
4) abstract, wie das gestirn unsere und andere elementarische körper altererieret und bewürket. Butschky Patm. 427; er bewirkte hierdurch eine grosze absicht, er erzog nicht einen sohn, sondern einen menschen. Hippel 1, 44; im begrif mein testament zu machen und mein wort, das ich gegeben, zu bewirken. 12, 35; das hat seinen tod bewirkt;

ein rosschweif konnte leicht des prinzen fall bewirken.
Wieland;

gerade das gegentheil von dem, was man wollte, ist dadurch bewirkt worden. s. bewerkstelligen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bewirker, m. wenn der mensch bewirker seiner moralischen schöpfung sein sollte. Klinger 5, 41.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bewirkung, f. bete und arbeite, habe zu der göttlichen bewirkung ein festes zutrauen, allein sei auch durch mitwirkung dieser göttlichen absicht beförderlich. Hippel 11, 150.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 41 bis 50 von 41 Nächste Treffer
41) zweiglein
 ... die spitzen an der buch und zweiglein an der tann D. v. d. Werder ras. Roland
 
Artikel 41 bis 50 von 41 Nächste Treffer