Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
bleiend bis bleifliege (Bd. 2, Sp. 99 bis 100)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) bleiend für bleien: bleiende mörser und stöszel. Mathesius 106b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bleierde, f. kohlensaures blei mit eisenocker und kiesel gemischt.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bleiern, plumbeus, wie hölzern, beinern, von den pl. bleier, hölzer, beiner gebildet:

auf göldenen bericht, wann bleiern urthel fellt,
ists recht? o nicht um recht, es ist zu thun um geld.
Logau 3, 10, 43;

um einer feder willen einen bleiernen zorn fassen. Weise erzn. 358; den studenten verehre ich bleierne hosen und bitte, sie wollen damit wieder auf die universitäten ziehen und etwas

[Bd. 2, Sp. 100]


redliches lernen. Schuppius 668; musik lärme die mitternacht aus ihrem bleiernen schlummer auf. Schiller 147.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bleierz, n. plumbago.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bleiessich, n. acetum Saturni.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bleifaden, m. senkblei. Winkelmann 1, 44.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bleifalk, m. falco pygargus.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bleifarbe, f. color plumbeus.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bleifärbig, lividus, mhd. blîvar.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bleifeder, f. stilus cerussatus, bleistift.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bleifliege, f. cantharis livida.