Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
blatternarbig bis blätterschlag (Bd. 2, Sp. 79)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) blatternarbig, variolarum vestigiis deformis, als ob erbsen auf ihm gedroschen seien.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blatternatter, f. coluber guttatus.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blatterngift, n. virus variolarum.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blatternimpfung, f. variolarum inoculatio.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blätternusz, f. staphylea pinnata.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blätterreich, foliosus. Brockes 1, 86. 2, 27. 5, 74. 7, 147.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blätterrinde, f. flustra foliacea.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blatterrose, f. erysipelas pustulosum.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blattersalbe, f. also werden viel solcher schäden geheilet durch blatersalben. Paracelsus chir. schr. 123c.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blatterscherer, m. tonsor papularum. Garg. 188b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blätterschlag, m. foliorum genus: ein schlanker ölbaum, sehr zart und ausführlich in seinem blätterschlag. Göthe 44, 175.