Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
blatteransatz bis blättergelb (Bd. 2, Sp. 77 bis 78)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) blatteransatz, m. epiphysis papulae.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blätteransatz, m. epiphysis, incrementum foliorum.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blatterbech, n. gestoszen grüenspon, blatterbech, alaun. Seuter 246.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blatterbletzig, papulis notatus: mit den blaterbletzigen, aussetzigen, weiszschupigen, im holzsequester ligenden und erfaulenden Iobsmärtlern. Garg. 61a. vgl. DWB blatterholz.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blätterchen, n. papula: sie entdeckte unter ihrem linken auge ein kleines fast unmerkliehes blätterchen. Rabener 5, 83;

kein blätterchen fuhr auf, die musche must es decken.
Zachariä.

[Bd. 2, Sp. 78]



 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) blättererde, f. blätteriges, essigsaures mittelsalz.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blättererz, n. minera argenti foliacea.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blatterflechte, f. lichen pustulatus, schwarzgesprengte flechte.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blätterfolge, f. suite de peintures: Prestel arbeitet unermüdet an einer schönen blätterfolge der ruinen von Deutschland. deutsch. merkur 1803. 2, 72.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blättergebäck, n. opus pistorium foliatum. auch blättergebackenes.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blättergelb, grüngelb, wie abfallende blätter.