Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
blasenerbse bis blasenhelm (Bd. 2, Sp. 70)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) blasenerbse, f. cardiospermum halicacabum, herzsame, weil ihre frucht eine blase bildet. vgl. DWB blase 5.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blasenerdrauch, m. fumaria vesicaria.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blasenfieber, n.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blasenfusz, m. thrips, fliege mit fuszballen wie bläschen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blasengang, m. gang der gallenblase.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blasengriesz, m. arena vesicae.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blasengrün, aus kreuzdornbeeren, weil man es in blasen aufbewahrt.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blasengrundfeste, f. crepis vesicaria.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blasenhals, m. collum vesicae: verstopfung des blasenhals oder der harngenge. Thurneisser magna alch. 2, 97. auch eine röhre der branntweinblase.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blasenheide, f. erica physodes.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blasenhelm, m. was blasenhut.