Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
bildhauerarbeit bis bildlich (Bd. 2, Sp. 18)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) bildhauerarbeit, f. sculptura.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bildhauerei, f.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bildhauerisch: die künstlichen bildhauerischen zierraten. Göthe 17, 219.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bildhauerkunst, f. ars statuaria.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bildhaus, n. capsula, cui imago inclusa est. Henisch 378.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bildkraft, f. bildende kraft, ars fingendi:

die schöne bildkraft ward in eurem busen wach.
Schiller 23;

ernstere fülle der bildkraft.
Platen 282;

nicht das vergangene frommt,
da der bildkraft schüler selbst
nicht die kunst lernt durch die kunst. 127;

die bildkraft der philologie wird ihr eigner beweis durch seine (Schwazens) logische, meisterhafte darstellung. J. Paul Levana vorr. xii; wo der mensch nichts mehr bedarf als eine freundliche hand und seine eigene bildkraft, um ein gott zu werden an edlem willen. Dyanasore 1, 197; schaffende bildkraft der phantasie. Humboldt kosm. 1, 21.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bildkunst, f. bildende kunst: es ist fast kein glied an des menschen leibe, welches nicht seine deutung in der bildkunst hat, die ohren bedeuten das gedächtnüs u. s. w. Butschky Patm. 417; baukunst, bildkunst, mahlerei. Göthe 4, 75.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bildkünstler, m. bald kann der poet dem ohr nichts mehr überliefern, was der bildkünstler nicht schon dem auge gebracht hätte. Göthe 39, 3.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bildkünstlerisch, adv. dasz man nicht nach dem Homer, sondern wie Homer mythologischepische gegenstände bildkünstlerisch zu behandeln habe. Göthe 31, 99.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bildlein, n. imaguncula, bildchen: jetz den altar, dann ein bildlein in metall gefaszt küssen. bienenk. 20b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bildlich, imagine expressus, allegoricus: dieser innere

[Bd. 2, Sp. 19]


sinn musz fertig, zart und bildlich sein. Winkelmann 2, 397; in hofnung, dasz der bildliche besuch eines treuen freundes auch am nachfeste des erfreulichen tags wol werde empfangen sein, übersende beikommendes (d. i. sein portrait). Göthe an Knebel 583;

da geh ich manchmal wol zur waldkapelle,
wo unsre heilge jungfrau bildlich steht.
Tieck 2, 7;

ein bildlicher ausdruck. bildlich, tropisch reden.