Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
faltenkrause bis faltenschlag (Bd. 3, Sp. 1301)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) faltenkrause, f. lacinia crispata.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
faltenkreis, m. rugarum circulus: seinen lächelnden mund umzingelten unzählige grosze faltenkreise. J. P. Tit. 5, 114.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
faltenleer, expers rugarum, serenus:

so komm denn, und vergisz mir nicht,
ein faltenleeres angesicht
und deine harfe mitzubringen.
Gökingk 1, 203.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
faltenlos, dasselbe: faltenlose, glatte stirn.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
faltenlos, adv.

sein leben
liegt faltenlos und leuchtend ausgebreitet.
Schiller 399a.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
faltenlosigkeit, f.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
faltenmagen, m. omasus, blättermagen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
faltenmantel, m. faltiger und nachlässiger überwurf, salope. s. zwickelmantel.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
faltenreich, sinuosus, rugosus: als sie nach farbe und pinsel grif und ein faltenreiches gewand mit soviel reinlichkeit als geschicklichkeit anlegte (zeichnete). Göthe 17, 217.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
faltenrock, m. was faltenjuppe.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
faltenschlag, m.
1) sinuum adornandorum ratio: der künstler fand für gut, einen theil dieses mantels über den einen schenkel zu werfen, um einen schönen faltenschlag zu zeigen. Winkelmann 5, 36; da nun der faltenschlag nach den ältesten und folgenden zeiten der kunst verschieden ist. 5, 47.
2) der faltenfall selbst, die art und weise wie die falten am gewande fallen: alle die schönen formen, die ich aus jedem faltenschlag ihres florkleides mir abzog. Thümmel 3, 75 vgl. 3, 557. 4, 158; der vortheilhafte faltenschlag ihres halstuchs. 6, 33; der faltenschlag ist sehr zierlich. auch fehlt es nicht an schönem faltenschlag. Göthe 44, 87; der flatternde mantel von sehr gutem faltenschlage. 44, 89. die belege zeigen, dasz sich beide bedeutungen des kunstmäszigen und natürlichen faltenschlags mischen oder schwer zu sondern sind. falten werden geschlagen und das kleid schlägt sie selbst.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 1 bis 1 von 1
1) erwandern
 ... erwandern , invenire, experiri, wie erfahren sp. 789. 790: