Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
fadenbeisz bis fadenförmig (Bd. 3, Sp. 1234)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) fadenbeisz, m. filum mordens, fadenbeiszer, schelte auf einen schneider, wäre mhd. vadenbîʒ, vadenbîʒe und gebildet wie buochbîʒ, îsenbîʒ u. a. m.

dis ailf schneider und vadenpeiʒ.
Beham Wien 9, 27.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
fadenbins, m. juncus filiformis.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
fadenbrechen, n. ruptio fili:

Pallas will sich an dir (parze) rächen!
du mit deinem fadenbrechen
hast sie so entrüst gemacht.
Rompler 93.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
fadenbruch, m. ruptura, ruga telae, ein bruch im gewebe.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
fadenbund, n. glomus:

er kam von seiner burg herab
und hatt das fadenbund.
Herder 8, 64.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
fädenchen, n. wie fädemchen, fädchen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
fadendünn, tenuis ut filum: ein fadendünner mensch, ein überaus hagerer; fadendünne gerte, allzudünne.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
fadeneisen, n. den strumpfwirkern schmale eiserne stäbe mit löchern am weberstuhl, durch welche die fäden gehen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
fadenflechte, f. lichenis species.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
fadenfliege, f. scatopse, fliege mit fühlhörnern wie faden.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
fadenförmig, filiformis.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 1 bis 1 von 1
1) erwandern
 ... erwandern , invenire, experiri, wie erfahren sp. 789. 790: