Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
fabelhans bis fabelmuse (Bd. 3, Sp. 1215)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) fabelhans, m. fabulator, fabeler. Stieler 73, 765: tractätlein genant der verthädigte fabelhans. Schuppius 607; der semperlustige fabelhans oder knospus (von Megerle). 1703; wenn ihm ein fabelhans von drachen spricht, die auf hohen felsen und in zerstörten bergschlössern hausen. Hebels schatzkästlein 107. vgl. DWB faselhans, junghans, DWB karsthans, maulhans, prahlhans, schmalhans u. a. m.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
fabelheld, m.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
fabelland, n. terra fabulosa:

schöne wesen aus dem fabelland!
Schiller 21a;

oft noch steh ich an des Aetna rande,
staune seine wolkenseulen an,
die aus seinem schlund die fabellande
vor der weltgeschichte steigen sahn.
Seume s. 624.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
fabellehre, f. mythologia.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
fabellehrer, m. mythologus. Mendelsohns Phädon s. 167. 209.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
fabellese, f. fabularum collectio, vgl. DWB ährenlese, DWB weinlese: Ramlers fabellese.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
fabellos, historicus, der fabel entrückt:

wie, oder ists vielmehr in fabellosen zeiten
ein neuer göttlicher Apoll,
der, schwerentbehrt, mit schnell zurückberufnen saiten
den himmel wieder füllen soll?
Lessing 1, 99.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
fabelmacher, m. was fabeldichter: ein fabelmacher ist glücklich, wenn an ihm nur solche kleinigkeiten zu tadeln sind. Hagedorn 2, 48.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
fabelmäre, f. pleonastisch, da in fabel wie in märe derselbe begrif liegt, doch mit verstärktem nebensinn von dantmär (tandmäre), deliramentum, delirium insulsum, nugamentum. Serranus syn. 63d.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
fabelmensch, m. ein mensch aus einer fabel: man hieng nicht so leidenschaftlich am spiel, um darüber, wie die lichtwerschen fabelmenschen sich selbst und die ganze welt umher zu vergessen. Kl. Schmidt kom. dicht. 352. vgl. Lichtwers zweite fabel des dritten buchs.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
fabelmuse, f. stolz auf den beifall, den euer hochwolgebornen meiner fabelmuse seit vielen jahren gönnen, erdreustet sie sich u. s. w. Burmanns fabeln in der widmung an C. G. von Nüszler.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 1 bis 1 von 1
1) erwandern
 ... erwandern , invenire, experiri, wie erfahren sp. 789. 790: