Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
essichsieder bis essig (Bd. 3, Sp. 1172)
Abschnitt zurück Abschnitt vor

[Bd. 3, Sp. 1172]


Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) essichsieder, m. essichbrauer.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
essichspeise, f. oxygarum.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
essicht, acetosus: ein sauren essigten wein. sch. u. ernst 1555, 315.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
essichtopf, m. olla aceti, figürlich ein mürrischer, sauerschender mensch.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
essichtunke, f. acetaria. Stieler 2263. s. essichsausze.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
essichwasser, n. aqua aceto mixta.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
essichweicher, m. coctor aceti: haubenstreicher, essigweicher, kretschmar, rebknecht. Fischart groszm. 78.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
essichwein, n. generosum acetum, weinessich.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
essichzucker, m. saccharum acetosum.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
essig, acetum. s. DWB essich.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
essig, edulis, eszbar: essige ding, edulia. Dasypodius 60b; crustum, ein stück essig dings, als brot, kesz, leckuchen. Serranus f 2a; umm kernen, haber und umm ander essige speis. weisth. 1, 97; sagten die bachanten zamen, wie es in Missen und Schlese der bruch weri, das die schuler derften gens und enten und andre essige spis rouben. Plater 16; pomum, allerlei essige frucht von beumen, obs. glosse zu ecl. 1, 38 in Virg. ed. Egenolph 1597, 312c. verschieden von äszig, gefräszig 1, 590, doch mit öfterer mischung.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 1 bis 1 von 1
1) erwandern
 ... erwandern , invenire, experiri, wie erfahren sp. 789. 790: