Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
eselfüllen bis eselholz (Bd. 3, Sp. 1148 bis 1149)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) eselfüllen, n. pullus asinae: und hatte dreiszig söne auf dreiszig eselfüllen reiten. richt. 10, 4; der hat vierzig söne und dreiszig neffen, die auf siebenzig eselfüllen reiten. 12, 14. s. DWB eselsfüllen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
eselgarte, m. sepimentum asinorum, gehege für weidende esel. Suchenwirt 45, 29.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
eselgasse, via asinorum, nach H. Meyer Züricher ortsnamen s. 56b no 974 nennt das volk dort eselgasse, was vom Römerweg übergeblieben ist, vgl. DWB eselweg und DWB eselspfad.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
eselgezücht, n. proles asinina: angefeindet von dem eselgezücht der pfaffen und mönche. Voss zu Virgil Georg. 4 (s. 828 ausg. von 1800).
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
eselgrau, canus instar asini, grisbrun, Rädlein 260a: dem eselgrawen Franciscaner münche. Fischart leben Dominici und Francisci 1571 a 2; ein eselgrawes kleid. c 4b;

[Bd. 3, Sp. 1149]


die sieht als wäre sie mit safran angestrichen,
die kömmt auch zum verdrusz mit hönisch eingeschlichen,
die schon sind eselgrau, die selbest böse waar,
die fort behangen sind mit einem falschen haar. jungfernanatomie 121.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
eselhaft, stultus, rusticus. adv. eselhaft more asinino. Stieler 390.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
eselhaftig, dasselbe. Simpl. 2, 45.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
eselheft, f. fibula, qua alligatur asinus: der dritt hagk (uncus) oder die dritt eselheft, an deren der esel, die seel des menschen gebunden ist, das ist vermessenheit eigner verdienste. Keisersberg pred. 93a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
eselheit, f. stultitia, vgl. mhd. wb. 1, 448a:

sô wirt iuwer eselheit
ze bêden sîten vil breit. GA. 2, 451.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
eselhirt, m. asinarius. Maaler 121a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
eselholz, n. lignum e silva ab asinis portandum, das ist kleines holz zum tragen, nicht zum fahren: auch mag ein itzliche partei eselholz darinne hawen und sich das gebrauchen und doch stanghester stehen lassen, das der walt nit ganz also verhawen werde, das er eicheln getragen moge und solch eselholz nirgends anderswo verkeufen dan unter die bürger zu Laer. weisth. 3, 533.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 1 bis 1 von 1
1) erwandern
 ... erwandern , invenire, experiri, wie erfahren sp. 789. 790: