Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
eselein bis eselgezücht (Bd. 3, Sp. 1148)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) eselein, n. asellus, gekürzt eslein:

hieher, wanderer, komm! schon schwitzt dein ermüdetes eslein.
Voss Virgils tänzerin 25;

kein öchselein, kein eslein,
kein mensch entkam der flut;
der fette braten schmeckte
dem — gott sei bei uns! gut.
Hölty Töffel und Käthe.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
eseler, m. asinarius, eseltreiber, eselhüter, mhd. eselære. kaiserchr. 1523. 1734. 1736. 1752. auch mercenarius. Stieler 390. vgl. goth. asneis. böhm. oslář, lit. asilninkas.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
eselerei, f. wie eselei. ackermann aus Böheim cap. 12.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
eselerin, f. asinaria, frau des eseltreibers: der thumherr mit der fraw eselerin. Garg. 28a; wie auf dem land weder die müllerin noch die eselerin sicher sind. 29a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
eselerisch, in modum asini (buchstäblich aber asinarii): wappenbrief müssen jedem kalmeuser eselerisch für ein löwenhaut dienen. Fischart groszm. 46.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
eselfahl, was eselgrau.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
eselfeige, f. gewöhnlicher eselsfeige:

und wil dir ein solche strafe zuo messen,
das du fürbasz eitel eselfeigen muost essen. fastn. 295, 21.

vgl. DWB esel 5 b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
eselfüllen, n. pullus asinae: und hatte dreiszig söne auf dreiszig eselfüllen reiten. richt. 10, 4; der hat vierzig söne und dreiszig neffen, die auf siebenzig eselfüllen reiten. 12, 14. s. DWB eselsfüllen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
eselgarte, m. sepimentum asinorum, gehege für weidende esel. Suchenwirt 45, 29.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
eselgasse, via asinorum, nach H. Meyer Züricher ortsnamen s. 56b no 974 nennt das volk dort eselgasse, was vom Römerweg übergeblieben ist, vgl. DWB eselweg und DWB eselspfad.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
eselgezücht, n. proles asinina: angefeindet von dem eselgezücht der pfaffen und mönche. Voss zu Virgil Georg. 4 (s. 828 ausg. von 1800).

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 1 bis 1 von 1
1) erwandern
 ... erwandern , invenire, experiri, wie erfahren sp. 789. 790: