Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
erzwang bis erzwunder (Bd. 3, Sp. 1103 bis 1104)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) erzwang, m. extorsio: wer das gebet als einen erzwang in hinsicht der sachen, die er bittet, ansieht, irrt sich. Hippel 4, 168.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erzwangig, χαλκοπάρειος:

er traf dem Eupeithes des helms erzwangige kuppel. Od. 24, 523.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erzwecken, intendere, spectare, bezwecken, erzielen und gleich diesem oft auch erreichen: sie kostet ein weniges und erzweckt ganz gewis appetit nach etwas besseren. Lessing 4, 475; so war bei vieler arbeit immer nur etwas einzelnes erzweckt. Göthe 55, 199; bessere bedingungen erzwecken.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erzweg, m. vena metallifera. Stieler 2455.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erzwerk, n. opus aerarium: der war ein meister im erz, vol weisheit, verstand und kunst zu erbeiten allerlei erzwerk. 1 kön. 7, 14.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erzwiderteufer, m. archianabaptista: da sind die widerteufer aufs newe und wüten noch imer mit zu die endchristische

[Bd. 3, Sp. 1104]


alten erzwiderteufer, die durch ire eigen werk sich geteuft haben und noch teufen. Luther 6, 276b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erzwild, effrenatus: das ist ein erzwilder mensch dieser vetter, da ist nichts daruber. Falks Joh. von der Ostsee 1, 61.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erzwindbeutel, m. vaniloquus.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erzwingen, extorquere, extundere, ahd. arduingan (Graff 5, 273), mhd. ertwingen:

ich trouwe an im ertwingen beidiu liute unde lant. Nib. 56, 4;

dâ mit ich solde ertwingen die vil hêrlîchen meit. 59, 4;

ich wil an iu ertwingen swaʒ ir muget hân. 109, 3;

ich wil ëʒ sus versuochen, ob ich ertwingen kan
dich mir ze einem gîsel. 2288, 3;

rëhten erben an ertwungen.
Haupt 1, 439;

daʒ mir hie unser man
ertwingen wil ein reiger an. GA. 2, 164.

nhd. etwas durch gewalt erzwingen, durch krieg, durch die waffen erzwingen; geld von einem erzwingen; seine absicht erzwingen, durch zwang erreichen; das geständnis einer schuld erzwingen; ihre einwilligung war erzwungen; wo erzwingt solchs der text? (wie nöthigt, zwingt er dazu?) Luther 3, 70b; wie die wort mit aller gewalt erzwingen und helle da stehen und sagen 'das ist der kelch'. 70b; erzwingets nicht der text? 75b; eine grosze summe geldes erzwingen. Schweinichen 1, 222; schlieszen und erzwingen (durch gründe abnöthigen). Harnisch 138; ich bitte aber hieraus keine folge zu erzwingen, welche der ihme so theuer gelobten wolgewogenheit zum nachtheil gereichen möchte. Butschky kanzl. 69; nicht dasz ich, weil meine beständigkeit den sieg darüber erhauptet, einen schlusz ein untadelhaftiger mann zu sein erzwingen wolte. 655; erzwungene thränen; erzwungnes gelübde, versprechen; ich kanns nicht erzwingen, von schwerer arbeit;

ich nehme mir schon kleid und kopfputz aus,
die wette wird mir mehr als dieses bringen.
mir soll gewis der nächste hochzeitschmaus
der damen neid, der männer lob erzwingen.
Hagedorn 2, 155;

o schweigt gerechte klagen!
ihr werdet nichts erjagen
als dasz ihr mir an das gedenkt,
was euch erzwingt und mich nur kränkt.
Rost schäferg. 108;

ach könnt ich auch so singen
und nur von Silvien ein freundlich wort erzwingen? 128;

die du zur gattin dir erzwangst.
Gotter 2, 431;

und ein scherz, ein einfall kann
uns dein lächeln kaum erzwingen?
Gökingk 2, 41;

ich musz die luft beim sprechen schon erzwingen. 2, 165;

die beeiferung hat mir etwas erzwungen (abgezwungen, abgenöthigt), dazu ich wol lust, aber keine rechte lust hatte. Reiske Thuc. vorr.
refl. und unpersönlich, es erzwingt sich, ergibt sich, folgt nothwendig: auch erzwinget sich daraus, dasz dieser verstand zu halten sei. Luther 2, 235b. br. 2, 369; aus den worten erzwingt sichs. 4, 11a; darumb erzwinget es sich, das die mutter nicht von einem man must schwanger sein. 4, 124b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erzwucherer, m. usurarius improbissimus.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erzwunder, n. miraculum miraculorum, hauptwunder.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 1 bis 1 von 1
1) erwandern
 ... erwandern , invenire, experiri, wie erfahren sp. 789. 790: