Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
erzuntugend bis erzverschmitzt (Bd. 3, Sp. 1102 bis 1103)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) erzuntugend (erzúntugend), f. maximum vitium:

tausendmal hab ich ihn, sohn, an die erzuntugend erinnert! Luise 1, 518.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erzürnen , ahd. irzurnan, mhd. erzürnen.
1) irritare, reizen, aufbringen: David ward fast erzürnt über in. Keisersb. s. d. m. 30a; der bossalirer ist auch der capellan in dem haus. was der junkherr und die frauw sagen, so sprichet er allwegen ein wenig danach (sein amen dazu), er erzürnt niemans (verletzt keinen). spricht der junkherr 'es ist kalt', er antwurt 'es ist gefroren', spricht er dann 'mir ist heisz', er spricht 'ich schwitze'. 32b; wer do wil wissen wer er sei, der erzürn allein seiner nachbauren einen, der sagt es. 38a; wiewol in die schützen erzürnen und wider in kriegen. 1 Mos. 49, 23; gedenke und vergisz nicht, wie du den herrn deinen gott erzürnetest in der wüsten. 5 Mos. 9, 7; durch die grewel hat er in erzürnet. 32, 16; darumb das sie ire haine gemacht haben, den herrn zu erzürnen. 1 kön. 14, 16; umb des reizens willen, damit du erzürnet und Israel sündigen gemacht hast. 21, 22; und trieben böse stücke, damit sie den herrn erzürneten. 2 kön. 17, 11; aber da unsere veter den gott von himel erzürneten. Esra 5, 12; und sie erzürneten in am hadderwasser. ps. 106, 32; denn sie haben mich erzürnet, spricht der herr. Jer. 4, 17; auf das ir mich ja wol erzürnetet durch ewr hende werk. 25, 7; und über einem unverstendigen volk wil ich euch erzürnen (goth. ik in aljana izvis brigga in unþiudôs). Röm. 10, 19; nu hett der graf den Reimund gern gefraget, wer Melusina were, da besorget er den Reimund daran zu erzürnen und liesz es auch da stehen. buch d. l. 266, 3; auf jemand erzürnet werden. pers. rosenth. 7, 4; darauf wird der vater erzürnet. 7, 20; zu ihren erzürnten eltern hatte sie das herz nicht wieder heimzukehren. Simpl. 2, 46;

den könig haben sie erzürnt, nicht mich.
Schiller 252b.

man gebraucht erzürnen auch von sachen oder verhältnissen:

sein (des leibes) kunstbau lehret mich, dasz kein erzürnt verhängnis
ihn mir zur strafe gab, zu meines geists gefängnis.
Lichtwer recht der vernunft 49;

das erzürnte meer.
Gökingk 3, 110;

erzürnte fluten brausen
tief unter morschem steg.
Matthisson.

zumal bemerkenswerth ist die anwendung auf erkrankte glieder und wunden, gleich dem lat. irritare, exacerbare: wer (wäre) die wund erzürnet, so nim gten weiszen wein. ... so wirt die wund wider tugenhaft. Gersdorf 32; und ist demnach des gliedwassers schwam, und hat der mensch schmerzen, dann ob er schon im greifen nicht wehe thut, so thut aber doch dem kranken das glied wehe und ist rot und auch erzürnet und brennt in dem kranken. Würtz 34.
2) refl. erzürne dich nicht über die bösen. ps. 37, 1; erzürne dich nicht über den, dem sein mutwille glücklich fortgehet. 37, 7; anstatt sich leise wieder wegzuschleichen, erzürnte er sich ohne masz darüber. Wieland 12, 192; er erzürnt sich über die einen und vergöttert die andern. 31, 279;

gewaltig sich ob eines solchen frevels
erzürnt.
Lessing 2, 321.


3) intr. ir seid heute abtrünnig worden von dem herrn, das er heute oder morgen über die ganze gemeine Israel erzürne. Jos. 22, 18; wenn du sihest, das der könig erzürnet. 2 Sam. 11, 20; wenn sie an dir sündigen werden und du erzürnest. 1 kön. 8, 46; da erzürnet Naeman und zoch weg. 2 kön. 5, 11; da erzürnet der grimm des herrn über Usa. 1 chron. 14, 10; wenn sie an dir sündigen werden und du über sie erzürnest. 2 chron. 6, 36; gott möcht erzürnen über deine stimm. pred. Sal. 5, 5; aber seine söne werden erzürnen und grosze herr zusammen bringen. Dan. 11, 10; da Jonathas solch rühmen höret, erzürnet er. 1 Macc. 10, 74; als nun die jungfraw ihren freunden ihren willen entdeckt hatte, fiengen sie schwerlich an uber sie zu erzürnen. buch der liebe 252, 2; ab diesen worten erzürnet der ries heftig. Amadis 126;

[Bd. 3, Sp. 1103]


scherze nicht mit groszen herrn,
die art leut erzürnen gern. arab. sprichw. 48.


4) die für alle bedeutungen verwandten praepositionen sind ab, ob, über, auf, um, wegen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erzürnung, f. irritatio: ein grosz übel und erzürnung gottes. Aventin 117.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erzutzeln, wie erzitzeln: das das kalb an den dütten nur riechet, aber nicht so kräftig ist, das es die milch heraus ziehen oder erzutzelen mag. Sebitz 97.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erzvater, m. patriarcha (worin archi schlieszt): ir menner, lieben brüder, lasset mich frei reden zu euch von dem erzvater David, er ist gestorben und begraben und sein grab ist bei uns bis auf diesen tag. apostelg. 2, 29; hier sehen wir sogleich den erzvater als krieger und helden. Göthe 24, 209; brauner schweisz rinnt von des erzvaters stirne. Fr. Müller 1, 7.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erzväterlich, patriarchalis.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erzverführer, m. seductor improbissimus: der richter will den Morio schon als einen erzverführer verurtheilen. Lessing 4, 410.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erzverleumder, m. calumniator. Stieler 1152.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erzverlust, m. decrementum aeris, abgang an erz bei der verarbeitung.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erzverräther, m. proditor improbissimus:

die erzverräther wachen,
wir schlafen sicher ein.sie suchen unsern tod.
Gryphius 1, 13;

der erzverräther wälzt sich schon vor deinen füszen. 1, 267.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erzverschmitzt, callidissimus. Meier von Knonau fabeln 121.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 1 bis 1 von 1
1) erwandern
 ... erwandern , invenire, experiri, wie erfahren sp. 789. 790: