Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
erztücke bis erzunsitte (Bd. 3, Sp. 1101 bis 1102)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) erztücke, f. facinus malitiosissimum.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erztücklein, n. dasselbe: ich meine, das sei ein recht erztücklein und das allerreisigst stücklein, das mir der leidige teufel beweisen können. Luther 3, 335a. kaum zu schreiben erzstücklein, schon weil stücklein folgt.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erztugend, f. virtus cardinalis, haupttugend:

die weisheit ist ein erzetugent. Ring 28b, 4.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erzu für herzu: das sich der teufel mit all seinen engeln flugs erzu findet. Luther 6, 343b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erzücken, stringere: rant einen ritter, der hiesz herr Fockert mit erzucktem schwert an. Aimon c 1b; lief er Rulanden mit erzucktem schwert an. q 4a; er rant Yonet mit erzucktem schwert an. E 4b. vgl. erziehen 1.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erzumpanzert, χαλκοχίτων, Il. 2, 438.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erzumschient, dasselbe.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erzumschirmt, dasselbe. Il. 1, 370. 2, 163. 187.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erzünden, accendere, incendere, vgl. DWB entzünden und den wechsel zwischen erwachen, entwachen. mhd.

dô si den hôch gemuoten vor ir stênde sach,
dô erzunde sich sîn (besser 'ir') varwe. Nib. 291, 2;

wie einer frowen süeʒer munt
einen minne gërnden man
mit hërzen wunne erzünden kan.
Lichtenst. 658, 2;

nhd. die minn mich sere hat erzund
inniklich in meins herzen grund. fastn. 775, 13;

ein gröszer feur on zweifel sich erzundet hette. Luthers br. 1, 512; mein zorn sol sich erzünden über das ort. Frank chron. 56b; und so es solt verhalten werden mit gewalt, so hets der luft dermaszen erzündt und erwildet, dasz es hinder sich lauft. Paracelsus chir. schr. 346c; so erzündet sie dennoch sein herz dermaszen, dasz er von stund an ihnen auf dem fusz nachfolgt. Amadis 356.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erzunflat (erzúnflat), m. homo spurcissimus: daher man ein schlammigen tropfen oder ungewaschen maul, der ums bauchs willen garstige und lose possen reiszet und mit schamparn unfletigen worten losen leuten ein freud oder

[Bd. 3, Sp. 1102]


gelechter machen wil, ein scurram und rechten erzunflat nennet. Mathesius 98b = 1562, 152b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erzunsitte (erzúnsitte), f. turpitudo, immodestia: nun erst fühlte der geistliche herr die erzunsitte, dasz der Jakob sich beigehen liesze, einen echt christlichen churfürstlich sächsischen superintendenten mitten in Lauchstädt so weltlich herein trallern zu wollen. Kl. Schmidt kom. dicht. 148.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 1 bis 1 von 1
1) erwandern
 ... erwandern , invenire, experiri, wie erfahren sp. 789. 790: