Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
erzgeschmeide bis erzgieszer (Bd. 3, Sp. 1089 bis 1090)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) erzgeschmeide, n. armatura aenea.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erzgeschrei, n. clamor aere crebrius reperto editus: erzgeschrei heiszt, wenn immer ein anbruch nach dem andern rege und eine zeche nach der andern fündig wird, dahero sagt man 'es folgt immer ein erzgeschrei nach dem andern'. Hertwig 120a. Frisch erklärt aeris inventio.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erzgeschwängert, aere praegnans:

wir klettern herab aus dem felsichten schacht
zum erzgeschwängerten grunde.
Körner 1, 148.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erzgetön, n. sonus aere editus:

cymbeln mit der becken erzgetöne.
Göthe 41, 249.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erzgetrieben, aere caelatum:

dies erzgetriebene bildwerk des lieds.
Platen 131.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erzgewaltig, aere potens.

[Bd. 3, Sp. 1090]



 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) erzgewältiger, m. faber, erzbewältiger:

so ruf ich laut euch erzgewältger nun hervor.
Göthe 40, 382.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erzgewinnung, f. aeris effossio.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erzgezähnt, dente aeneo.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erzgicht, f. das auf einmal in die mündung des schmelzofens gestürzte erz. s. gicht und kohlengicht. Scheuchenstuel 69. 103.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erzgieszer, m. faber aerarius: erzgieszer oder smelzer oder munzer oder glockengieszer. voc. 1482 h 3b.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 1 bis 1 von 1
1) erwandern
 ... erwandern , invenire, experiri, wie erfahren sp. 789. 790: