Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
erzeiglich bis erzempörer (Bd. 3, Sp. 1085)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) erzeiglich, apparens, sichtbar: wie aber die stärke alle sind, erzeiglich oder nit, so ist es die éine stärke in allen gliedern gleich. Paracelsus 1, 317c.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erzeigung, f. exhibitio, erweisung: mhd. erzaigunge der werk. Grieshaber 1, 119; nhd. derhalben bitte ich demütiger unterthenigkeit, e. f. gn. wollen diese meine erzeigung gnediger meinung annemen. Luther 1, 225; nach irer gewonlichen fürstlichen hochgenedigen erzeigung. br. 1, 412; e. f. gn. wollen den guten fromen mann mit dieser gnedigen erzeigung erfreuen. Melanchth. an Albrecht ep. 1; erzeigung, das augendienen und fürhinspiegeln, venditatio. Maaler 120c; der löw ... jetzt mir für mein gutthat mit dankbarer erzeigung zu zahlen sich understehet. Kirchhof wendunm. 203b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erzeinfältig, wie erzdumm.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erzeinfaltspinsel, m.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erzeingemacht, verstärkung der schelte eingemacht (sp. 230): dasz die juristen unserer zeiten und ihre gesetzgeber von zwölfhundert her erzeingemachte eselsköpfe gewesen sind. Schlosser bei Merk 1, 111.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erzeiseln, s. erzeisen: ein ding mit den fingern erzeislen; erzeislen, als man die baumwoll bereitet. Maaler 120c.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erzeisen, n. stricturae ferri, materie woraus man das eisen macht. Maaler 119a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erzeisen, discerpere, decerpere, discernere, erzupfen, klein zupfen: so wir gott anbeten mit munt oder im herzen und die wort des gebetes nit wegen und betrachten und erzeisen im herzen, so bleibend wir kalt, raw und unberürt und unbewegt von innen. Keisersb. par. der selen 208b; wann sich die jungfraw erspitzet, erzeist und zum tanz ufmutzt. kl. weise reden 1565, 289b. 1570, 305b. s. zeisen, zerzeisen, erzausen, zerzausen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erzeitigen, maturescere, zeitigen, reifen: wann der samen schier reif wird und erzeitigt. Thurneisser infl. wirk. 47; das man erfahren müssen, das, so die flüchtige materi des schwefels des feuwers allergemachest gewohnt und also nichts aus oder von dem, das albereit etwas erzeitigt, hinweg weicht. magn. alch. 1, 83; deren frucht auch rotlecht, so sie wol erzeitigen. a. weish. lustg. 739.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erzelen, s. DWB erzählen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
erzempörer, m. seditionis dux, rädelsführer. Stieler 1467.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 1 bis 1 von 1
1) erwandern
 ... erwandern , invenire, experiri, wie erfahren sp. 789. 790: