Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
ansager bis ansäszigkeit (Bd. 1, Sp. 433)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) ansager, m. delator, nuntius, nnl. aanzegger: diese neue mere und der ansager haben mich ser und höchlich erfreuet. Luther 1, 121a; da würdest du dem ansager antworten, bistu thöricht? 8, 128b; dem ansager und kuntschafter zweinzig schilling z lon. Frank weltb. 36b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ansalben, inungere: sich mit öl und wolgeruch ansalben.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ansalzen, sale condire, einsalzen, auch ein wenig salzen, die butter ist nur angesalzen, leicht gesalzen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ansämen, besämen, ansäen: schon der tausendste theil des jährlich gereiften waldsamens ist hinreichend einen neuen wald anzusämen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ansammeln, colligere, anhäufen: das wasser sammelt sich an, flieszt nicht ab; eine zwölf monate nach des mannes tod kindes entbundne witwe meinte: das hat sich noch vom seligen manne her angesammelt, ist noch altes sammelsurium.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ansanden, sabulum aspergere, nnl. aanzanden.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ansandung, f. nnl. aanzanding. die ansandung der canäle.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ansänftigen, mitigare: ich wollte deinen zorn ansänftigen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ansang, m. adustio, mhd. âsanc Tit. 91, 2, vgl.awsang bei Oberlin 82.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ansäszig, fundum possidens, angesessen. figürlich, wenn der fürst auf dem paradebett ansäszig wird. J. Paul teuf. pap. 1, 102.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ansäszigkeit, f.