Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
anprallen bis anprügeln (Bd. 1, Sp. 421 bis 422)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) anprallen, assilire, allidere, anstoszen: der stein prallt an die wand an, der hagel an die fenster; der ball prallte an das fenster an; es ist etwas in deinen begriffen, das alle augenblicke wider die meinen anprallt. Wieland 8, 128; die kugeln kommen alle angeprallt an die mauer. einige, wie Rabener und Lessing setzen dafür anprellen, das doch richtiger transitiv ist.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
anprallicht, assultans, verzeichnet Stieler 1473, wir sagen anprallend.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
anprangen, ornare, instruere: es ist ja heilsamer, gute

[Bd. 1, Sp. 422]


und honigsüsze, als schlimme und gall angeprangte wort zu verkaufen. Schmelzel s. 148. auszer berührung steht das goth. anapraggan, affligere, welchem ein hochd. anpfrangen entsprechen würde.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
anprasseln, astrepere: der niederstürzende stein prasselte heftig an.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
anpreisen, s. anbreisen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
anpreisen, allaudare, franz. apprécier, nnl. aanprijzen: die waare anpreisen; ein oft angepriesenes mittel; sich als treuen, redlichen diener anpreisen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
anpreisung, f: was helfen alle anpreisungen einer schlechten waare auf die länge?
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
anprellen, allidere, illidere: einen stein an die mauer anprellen; die geistlichen haben gemeiniglich das unglück, dasz der witz satyrischer köpfe auf sie am meisten anprellt. Rabener 1, 101. s. DWB anprallen, DWB abprellen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
anpressen, apprimere, andrücken, nnl. aanpersen: tücher anpressen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
anprobieren, induere, applicare: neue schuhe, kleider anprobieren, anpassen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
anprügeln, verberibus inculcare, einprügeln: wenn uns sogenannten thieren noch erst die sprache angeprügelt würde. Tieck 5, 179.