Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
sensenschneide bis sensenwetzstein (Bd. 16, Sp. 611 bis 612)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) sensenschneide, f.: tod (zum dichter):

deiner bunten blasen kinderfreude
hängt und bricht an meiner sensenschneide.
Keller 10, 111.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
sensenschwinger, m. für den tod (vgl. DWB sensenmann 4):

er (der kranz der freundschaft) soll uns noch die weissen schläfe schmücken, ...
wann uns der sensenschwinger mäht.
Gotter 1, 186.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
sensenschwung, m.: der bursch spuckte in die fäuste und nachdem er den ersten sensenschwung gethan, sagte er über die achsel hinüber nach der dirne. Anzengruber3 5, 114.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
sensenspitze, f.: dabei war er aber noch so hastig, dasz er mehrmals die sensenspitze in den boden bohrte. Auerbach dorfgesch. 4, 186.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
sensenstahl, m. eine besondere art von geschmiedetem schmelzstahl, der zu sensen verwendet wird, auch sensenzeug. Scheuchenstuel 224.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
sensenstein, m. schleifstein zum schärfen der sensen. Campe. Karmarsch - Heeren3 8, 226, cos falcaria Alberus dict. Ll 3b; cote, cotaio, pietra da affilare la falce. Kramer diction. 2, 771c. mhd. segensstain, sensenstein (vom j. 1480) s. Lexer handwb. 1, 850.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
sensenstiel, m. manico della falce. Kramer dict. 2, 771c: der bursche stand nämlich auf den sensenstiel gestützt und starrte nach dem anderen ende des feldes. Anzengruber3 3, 216.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
sensentag, m. tag, an dem früher die bauern mit der sense fröhnen (zur frohne mähen) muszten. Adelung.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
sensenträger, m. der eine sense trägt; in denselben bedeutungen wie sensenmann (2—4, s. daselbst) Campe; vom tode:

bevor der sensenträger grinsend
zu dem verdrieszlichen tanz dich aufruft. s. ebenda.

dafür auch sensenwetzer, bair. sá~stnwétze' Schm. 2, 241.

[Bd. 16, Sp. 612]



 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) sensenwagen, m. kriegswagen mit sensen an den achsen. Jacobsson 7, 338b, vgl. sichelwagen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
sensenwetzstein, m., vgl. sensenstein: in seinem gürtel steckte eine art von futteral, ungefähr jenem gleich, worin unsere schnitter den sensenwetzstein tragen. Vischer auch einer 1, 196.