Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
selleriewurzel bis selltuch (Bd. 16, Sp. 540 bis 541)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) selleriewurzel, f. wurzel des sellerie, der nebenform seller entsprechend sellerwurtzel. Kramer deutsch - ital. dict. 2 (1702), 766b. vgl. sellerierübe. selleriewurzeln, dasselbe wie sellerieknollen (s. dies oben). Nemnich 1, 380.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
selleriezopf, m. in Berlin als selleriezopp in der redensart: det is 'n flesch mitten selleriezopp, ein lächerlicher mensch Brendicke Berliner wortschatz zu den zeiten kaiser Wilhelms I. (1897) 182a. ist ein zopf gemeint, der in der form an eine sellerieknolle erinnert?
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
sellerin, f., zu seller, m. kleinhändler, höker, trödler. Frischbier 2, 338a, nd. dafür sellersche Dähnert 421b. korrespondenzbl. des vereins f. nd. sprachf. 2, 28 (Stralsund), sellersch Danneil 191b, fisch-sellersche, piscium venditrix Frisch 2, 263a, auch sellerfru korrespondenzbl. des vereins f. nd. sprachf. 2, 28 (Stralsund), sellerwif Dähnert 421b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
selleute, plur., s. DWB selmann.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
sellholz, n., dasselbe wie sellenholz. Heppe wohlr. jäger (1763) 278.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
sellig, s. selbig oben sp. 436. 468 und solch unten.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
selling, f., nebenform zu seeling (vgl. dies oben sp. 48). Bobrik 637a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
sellmann, m. bei den jägern liebkosender name für den leithund. Heppe wohlred. jäger (1763) 278. Adelung. Nemnich. Behlen 7, 24. Kehrein weidmannssprache 140, auch entstellt zu süllmann Döbel jägerpract. 1, 90a. nebenform zu gesellmann, vgl. dies oben theil 4, 1, 4049.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
sellschaft, f. für gesellschaft ist nhd. unbezeugt. in einer Stuttgarter handschr. des 12. jahrh. begegnet selliscaft, consortio, im späteren mhd. selleschaft (aber wol nur in md. handschriften). vgl. Lexer mhd. handwb. 2, 867. Bech Germ. 17, 44, mnd. selleschop, selschop, seltschop, selschup, selschapp, selscop Schiller-Lübben 4, 184a, zelschup, selscop Diefenb.-

[Bd. 16, Sp. 541]


Wülcker 852, nnd. sellschupp, sellskupp brem. wb. 4, 749. ten Doornkaat Koolman 3, 173a, sellschopp Schütze 4, 94. Dähnert 422c. Danneil 191a. Woeste 235c. Schambach 190a, selschap Schambach a. a. o.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
sellschank, m. coupo(na?), conventus opificum. Frisch 2, 263a. vergl. oben sell, m. ort wo ein handwerk zusammen kommt.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
selltuch, n., s. DWB sellen, verkaufen.