Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
selbstmörder bis selbstpein (Bd. 16, Sp. 486)
Abschnitt zurück Abschnitt vor

[Bd. 16, Sp. 486]


Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) selbstmörder, m. ammazzatore di se stesso, aftochiro, propricida. Kramer dict. 2, 764b; se ipsum occidens, autochir. Frisch 2, 262b: ein philosoph las über die unsterblichkeit der seelen so überzeugend, dasz seine zuhörer vor freuden selbstmörder wurden. Hamann 2, 36; sie (die anmaszung gott gleich zu sein) war das ziel des ersten selbstmörders, der, wie ein schlechter schütze, den schatten für den körper traf, weil der körper ein bloszes schattenbild des dings selbst ist. 6, 15; ich selbst bin der meinung, .. dasz der selbstmörder Béverlei noch wenige seiner brüder von der abscheulichen spielsucht zurückzog. Schiller 3, 518. bildlich: glaub mir nur diesz, die meisten menschen sind selbstmörder und du gehörst zu den vielen, die es verachten, ihr leben durch einen mächtigen giftbecher zu enden, aber das gift gierig in tausend kleinen dosen verschlucken. Arnim Hollins liebeleben s. 33 neudruck. sprichwörtlich: der selbstmörder setzt seine seele auf einen zaunstecken aufs feld, und läszt gott und teufel drum streiten. Wander 4, 536; selbstmörder mit wissen und willen, s. Andresen sprachgebr.7 315. — dazu: in einem mit bleistift geschriebenen abschiedsbillet an Lea hat sie gebeten, ihr nicht nachzuspüren .. ein brief im allerresolutesten stil, wie das ganze frauenzimmer, aber kein selbstmordsbulletin; darauf verstehe ich mich, da ich einmal selbstmörderautographen, letzte aufzeichnungen und stilübungen zwei schritt von der ewigkeit gesammelt habe. Heyse kinder der welt 2, 21; gleich auf die polizei mit der ganzen selbstmörderbrut! 1, 323. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
selbstmörderin, f. Adelung: nur vergessen sie nicht, dasz zwischen ihren brautkusz das gespenst einer selbstmörderin stürzen wird. Schiller kab. u. liebe 4, 7. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
selbstmörderisch, adj., 'nach art eines selbstmörders, auf einen selbstmord sich beziehend': selbstmörderische plane, gedanken. Campe; den selbstmörderischen wildfang Roquairol (der einmal sich zu erschieszen versucht hatte). J. Paul Titan 1, 124; er sprach jetzt sehr ernst — von selbstmörderischen phantasieen — von lebenspflichten. 3, 23; die ganze nacht brachte unser armer freund im freien zu, bald ruhig stehend, um sich so recht in die selbstmörderische lust zu versenken, die ihm diese vorwürfe gewährten, dann ... mit hast dahineilend. Ludwig 2, 594.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
selbstmordlüstern, adj.: wer dann seine miszstimmung dadurch in selbstmordlüsternem behagen noch immer schärfer wetzt. Ludwig 5, 55.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
selbstmordsucht, f.: ihre (der Franzosen) unmoralische selbstmordsucht. J. Paul Titan 4, 155.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
selbstmündig, adj. maggiorenne, it. detto, prononciato di propria bocca. Kramer dict. 2, 764a: es kan ein jeder mensch ihm hierinnen (beim rauchen) selbst-mündig helffen. Ettner unw. doctor 711. vgl. selbmündig.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
selbstnot, f.: wie unwürdig des groszen poetischen namen gottes - gelehrten sind die, welche mit irgend einer selbst-noth das recht eines meineids und fortgesetzter lehrlügen zu bekommen glauben. J. Paul freiheitbüchl. 102, anm. dazu: alles was in noth ist, stöszt die schwächlinge, die selbstnothleidenden und alle diejenigen ab, die selbst nichts missen können, ohne in noth zu gerathen. Novalis 3, 258 Meiszner.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
selbstoffenbarung, f., s. DWB selbstbesprechung.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
selbstopferung, f.: er fordert von allen volksgliedern selbstopferung für seine sache. Smend alttestamentl. religionsgesch. s. 33. — dafür: wie kräftig schon ein beschränkter gemeingeist .. sich in körperschaften, innungen, ständen mit selberopferung .. offenbaret. J. Paul 34, 160 (4. sphinx). gewöhnlicher ist selbstaufopferung.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
selbstparodie, f.: der falsche spötter — als eine selbstparodie seiner parodie. J. Paul vorsch. der ästh. 1, 169.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
selbstpein, f., vgl. DWB selbstqual: selbst bei besserung der menscheu .. fand ich nur schwächung der charaktere, selbstpein, oder änderung der falschen seiten. Herder 4, 349 Suphan.dazu selbstpeiniger, m., s. Campe; selbstpeinigung, f. ebenda: im heiligen kriege auszuharren hielt der moslem für so rühmlich, als ein groszer theil der christen damaliger zeit die selbstpeinigung im kloster. Raumer2 1, 8; jeden gräul von dir zu erwarten, den ein schuldiges gewissen in feiger selbstpeinigung nur irgend auszusinnen vermag. Hebbel (1891) 1, 50 (Judith 4).