Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
selbstbiographie bis selbstehrensäule (Bd. 16, Sp. 463 bis 464)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) selbstbiographie, f. beschreibung des eignen lebens (selbstlebensbeschreibung), z. b. von Grillparzer (4 15, 1 ff): ein glücklicher zufall hat uns drei selbstbiographien deutscher adligen aus verschiedenen zeiten des 16. jahrhunderts erhalten. Freytag bilder 2, ii, 265.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
selbstbrüchig, adj.: man suchet ehe allerhand grüblereyen und auffwicklungen selbsten, damit man nur offt fein bald einen wohlgetroffenen frieden, wiederum ümstössig und selbst-brüchig machen möge. Simpl. 2, 834 Keller (1, 6, 2).
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
selbstbürgschaft, f.: die Franken scheinen die bürgenstellung ursprünglich nur in bestimmten fällen ... verlangt zu haben, und auch hierbei konnte sie im notfalle, nämlich wenn es an bürgen gebrach, durch selbstbürgschaft ersetzt werden. Brunner d. rechtsgesch. 2, 368, s. auch Schröder d. rechtsgesch.2 275, 85, 286. 289.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
selbstchen, n., seltnes deminutiv zu selbst, n. (s. das. 5): die aufzählung eurer thaten, in euren kleinen selbstgens, hat mir recht wohl gethan. Göthe briefe 5, 129.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
selbstdemütigung, f., s. Campe.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
selbstdenken, n. eignes, originales denken. Campe: was hat er (Voltaire) nicht ohne zweifel auch zum besten des jahrhunderts gethan! licht verbreitet, sogenannte philosophie der menschheit, toleranz, leichtigkeit im selbstdenken u. s. w. Herder 5, 583 Suphan; alles kam darauf an, dich auf den werth des selbstdenkens aufmerksam zu machen. Schiller 4, 57. reflexiv: selbstdenken ist vielleicht ein lebensprozesz ... denken und empfinden zugleich. Novalis 3, 150 Meiszner.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
selbstdenker, m. Campe: das schriftchen verräth einen subtilen und spitzfündigen selbstdenker. Wieland bei Zolling H. v. Kleist 149; so nahe dieser grosze rechtshandel (der franz. rev.), seines inhalts und seiner folgen wegen, jeden der sich mensch nennt, angeht, so sehr musz er, seiner verhandlungsart wegen, jeden selbstdenker insbesondere interessieren. Schiller 10, 277 (br. üb. d. ästh. erz. 2); nach rec. überzeugung, die er mit voller hochachtung gegen den groszen selbstdenker gesteht. Fichte in der allgem. litt. zeit. 1793, iv, 202. dazu auch: in dieser regsamkeit der schatten besteht das bekannte phantasiren, auf welches nothwendig die selbstdenkerei und alle ideale schöpfung einer solchen generation beschränkt bleiben wird. nachgel. werke 3, 263.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
selbstdieb, m. der sich selbst bestiehlt.scherzhaft, der sich selbst stiehlt: drunten auf meinem zurückgelassenen meerboden stieg ein dieb in eine kirche ein, — unweit davon stieg ein mönch aus einem kloster als selbstdieb heraus. J. Paul kom. anh. z. T. 2, 21.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
selbstdrehorgel, f.: der (vater) sollte seine und fremde kinder zusammenrufen, und sie täglich stundenlang nach seinem orchester hüpfen und wirbeln lassen — paarweise — in ketten — ... sie selber mitsingend, als selbstdrehorgeln. J. Paul Lev. 1, 104.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
selbstdünkel, m. suffisance Campe, vom bloszen dünkel

[Bd. 16, Sp. 464]


kaum unterschieden: so dürfte es wohl nicht die blosze politesse seyn, die den polemischen ton nicht dulden will. er ist der eigenliebe und dem selbstdünkel so unbehäglich! Lessing 8, 211; absprechen über ganze menschenklassen zeuget entweder von groben vorurteilen oder grobem selbstdünkel. Gotthelf 1, 85 Vetter. dafür: von einem gewissen kitzelnden selberdünkel, den die alten haben, sind auch die jungen alten nicht frei zu sprechen. J. Paul herbstblumine 3, 47. — vgl. auch: selbdünkende und eigensinnige vernunft. Schottel 544.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
selbstehrensäule, f.: mutter und sohn kehrten als selbst-ehrensäulen, als lebendige krönung-kleider nach hause. J. Paul leben Fibels 37.